Lass dich ja nicht zum Lachen verleiten

Lass dich ja nicht zum Lachen verleiten

50% sparen

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Anekdoten über Ringelnatz

von Ulf Annel
Gebunden
Eulenspiegel, 2008, 128 Seiten, Format: 18 cm, ISBN-10: 3359013204, ISBN-13: 9783359013204, Bestell-Nr: 35901320M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
4,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Am Meer
16,80€ 7,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

"Ich bin etwas schief ins Leben gebaut"meinte Ringelnatz. Welche Vorgabe, welche Herausforderung für eine anekdotische Sicht auf dieses Leben. Und was für ein großes Lesevergnügen!

Infotext:

Er sei"ein Schulrüpel ersten Ranges"gewesen - einmal schwänzte er den Unterricht, um einen Zirkus zu besuchen und anschließend dem Lehrer stolz eine Tätowierung vorzuweisen - und zeitlebens habe er zu kindlichen Streichen geneigt. Er fuhr als Leichtmatrose auf allen Weltmeeren, versuchte sich in zahllosen Jobs, wurde als Betrüger ins Gefängnis gesteckt, hungerte sich als Schriftsteller durchs Leben. Der"große kleine, bis in den letzten Nervenstrich spinnwebfeine, unübersetzbare Mann"polterte als torkelnde Poetengestalt auf den Kabarettbühnen der 20er Jahre und spann als Seemann Kuttel Daddeldu, der alles"orchinaal"selbst erlebt hat, sein Seemansgarn. Ulf Annel nimmt den Faden auf und knüpft aus biographischen Fakten und Ringelnatzscher Selbststilisierung eine anekdotische Biographie, die eine Verbeugung vor einem großen Poeten ist.

Autorenbeschreibung

Ulf Annel, geboren 1955, ist Kabarettist am Erfurter Kabarett "Die Arche". Von ihm gibt es zahlreiche Zeitungsveröffentlichungen und Ausstellungen von humoristischen und satirischen Collagen. Ulf Annel lebt in Erfurt.