Kunstvermittlung 2.0: Neue Medien und ihre Potenziale

Kunstvermittlung 2.0: Neue Medien und ihre Potenziale

zum Preis von:
54,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, 2014, 202 Seiten, Format: 15,3x21,2x1,5 cm, ISBN-10: 3658028688, ISBN-13: 9783658028688, Bestell-Nr: 65802868A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Die Neuen Medien eröffnen vielfältige Chancen für die Vermittlungsarbeit in Museen, Ausstellungshäusern und anderen Kultureinrichtungen. Vor allem ermöglichen sie eine verbesserte, direkte Einbeziehung der Besucher in die Inhalte. Die Auseinandersetzung mit Kunst wird so zu einem spannenden, partizipativen und interaktiven Erlebnis. Es ist Ziel dieses Buchs, die Potenziale der Neuen Medien für die Vermittlungsarbeit in Kunst und Kultur fundiert zu untersuchen und im Hinblick auf die Gewinnung, Entwicklung und Bindung von Besuchern praxisnah zu beleuchten.

Inhaltsverzeichnis:

Konzeptionelle Überlegungen und empirische Ergebnisse zur Kunstvermittlung 2.0.- Museumsvermittlung und -marketing mit Social Media.- Neue Medien, Kunstvermittlung und Jugendliche.- Die Einsatzmöglichkeiten von Social Media im Orchester.- Werkzeuge der Kommunikation im Social Web.- Mit Digital Storytelling Besucher begeistern und binden.- Möglichkeiten der Neuen Medien für die Kulturpublikumsforschung.

Autorenbeschreibung


Prof. Dr. Andrea Hausmann ist Professorin für Kulturmanagement und Leiterin des Studiengangs "Kulturmanagement und Kulturtourismus" an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Linda Frenzel ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin sowie Studiengangskoordinatorin an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb