Kulturelle Vielfalt annehmen und gestalten

Kulturelle Vielfalt annehmen und gestalten

53% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Eine Handreichung für die Umsetzung des Orientierungsplans für Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Geheftet
Herder, Freiburg, 2015, 128 Seiten, Format: 24x17 cm, ISBN-10: 3451348934, ISBN-13: 9783451348938, Bestell-Nr: 45134893M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Wissenschaftlich fundiert und praktisch konkret nimmt sich diese Handreichung der "Kulturellen Vielfalt" an. Dazu gehört auch das hochaktuelle Thema "Kinder aus Familien im Asylbewerbungsverfahren". Anschaulich werden wissenschaftliche Erkenntnisse entsprechend dem aktuellen Stand dargestellt und zu konkreten Situationen und Herausforderungen aus dem Alltag in Beziehung gesetzt. Die Handreichung hat zum Ziel, die Professionalität von Fachkräften im Umgang mit kultureller Vielfalt zu stärken.

Autorenporträt:

Dr. Nina Kölsch-Bunzen, Professorin für Kindheitspädagogik an der HS Esslingen, forscht zur Inklusion. Sie ist Trägerin des Bundeslehrpreises 2012. Dr. Regine Morys, Professorin für Erziehungswissenschaft, leitet den Studiengang "Bildung und Erziehung in der Kindheit" an der HS Esslingen. Dr. Christoph Knoblauch ist Juniorprofessor für Kindheitspädagogik und katholische Theologie in den Kontexten kulturelle und religiöse Vielfalt an der PH Freiburg.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb