Krieg und Vernichtung

Krieg und Vernichtung

zum Preis von:
14,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Sowjetische Zeitzeugen erinnern sich

Gebunden
WBG Academic, 2006, 160 Seiten, Format: 15,3x22,8x1,5 cm, ISBN-10: 3534187717, ISBN-13: 9783534187713, Bestell-Nr: 53418771A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Computus
11,90€ 5,99€
Die DDR
9,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Sehr wenig wissen wir darüber, wie Bürger der Sowjetunion, die 1941 von den Deutschen überfallen wurde, mit der Erinnerung an den Großen Vaterländischen Krieg heute umgehen.Zwanzig Zeitzeugen der sowjetischen Seite kommen in diesem Buch zu Wort. Der Bogen ihrer Erinnerungen spannt sich vom Grauen des Holocaust über Verschleppung, Zwangsarbeit und die Verwüstung der Städte bis zum Kampf der Partisanen und der Roten Armee. Die Interviews sind nicht nur persönliche Dokumente, sondern sie bieten auch eine Grundlage für eine »Oral History« des Zweiten Weltkrieges, die auch die sowjetische Seite mit einbezieht.Bernd Bonwetsch, der Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Moskau, hat diesem Zeitzeugenbuch eine historische Einleitung vorangestellt.

Autorenbeschreibung

Andrea Gotzes, Übersetzerin und Publizistin, lebt in Berlin. Sie hat zahlreiche Bücher, Aufsätze und Interviews über russische Literatur veröffentlicht.