Kleiner Bruder, großer Bruder

Kleiner Bruder, großer Bruder

46% sparen

Verlagspreis:
12,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
ab 3 Jahren
Fischer Sauerländer, 2016, 56 Seiten, Format: 23,5 cm, ISBN-10: 3737354324, ISBN-13: 9783737354325, Bestell-Nr: 73735432M
Zustand des Artikels: Gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Liebevolle Bilderbuchgeschichte mit bekannten Fotografien Die Fotografin Elena Shumilova, selbst Mutter von drei Kindern, entdeckte ihr fotografisches Talent eher zufällig: 2012 veröffentlichte sie ihre Arbeiten im Internet und begeisterte binnen weniger Stunden Menschen auf der ganzen Welt. Die zauberhaften Motive ihrer Bilder liefert meist ihre eigene Familie, besonders ihre drei kleinen Söhne. Von diesen handelt auch die Geschichte. Anhand ausgewählter Bilder erzählt sie von den unzertrennlichen Brüder Joschi und Wanja. Sie sind nicht nur Brüder, sondern auch die besten Freunde der Welt. Gemeinsam streifen sie durch Wiesen und Felder, baden im See oder denken sich gruselige Geschichten aus. Wanja beschützt den jüngeren Joschi und ist ihm ein Vorbild. Doch dann sollen die beiden einen kleinen Bruder bekommen. Und plötzlich hat Joschi Angst, dass sein großer Bruder den Babybruder lieber haben wird ... Mit innigen Bildern erzählt diese Geschichte von Geschwistern und deren Angst, nicht mehr geliebt zu werden und beweist am Ende, dass das ganz und gar unmöglich ist.

Autorenporträt:

Friese, Inka Inka Friese stammt aus einer Großfamilie mit Bücherregalen bis zur Decke. Kein Wunder, dass das Erzählen sowie das Fragen und Forschen zu den liebsten Tätigkeiten der Autorin gehören. Ihre Drehbücher, Sachbücher und Geschichten für Kinder schreibt Inka Friese in Köln, wo sie mit ihrem Mann und ihren Kindern hauptsächlich lebt. Shumilova, Elena Elena Shumilova kam 2012 als Autodidaktin zur Fotografie. Damals bekam sie ihre erste Kamera, mit der sie seitdem das Leben ihrer Kinder festhält. Der große Erfolg ihrer Bilder, die sie zuerst auf Facebook veröffentlichte, erklärt sich durch die liebevollen Motive und sanften Lichteffekte, die ganz natürlich entstehen. Sie lebt mit ihrer Familie und zahlreichen Tieren auf einem Bauernhof in der Nähe von Moskau.

Rezension:

Eine Geschichte, die in liebevollen Bildern von der Eifersucht erzählt. Brigitte 20160928


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb