ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Kinder, das sind eure Rechte

Kinder, das sind eure Rechte

47% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Gebunden
ab 8 Jahren
Gabriel in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 2016, 112 Seiten, Format: 17,6x24,9x1,4 cm, ISBN-10: 3522304446, ISBN-13: 9783522304443, Bestell-Nr: 52230444M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Die zehn wichtigsten Kinderrechte erklärt Fragst du dich auch oft, was eigentlich gerecht ist? Wie viel Taschengeld dir zusteht, ob deine Eltern bestimmen dürfen, wie lang du aufbleiben darfst, oder warum manche Kinder aus ihrer Heimat flüchten müssen und du in Frieden leben kannst? Genau um diese kleinen und großen Fragen dreht sich alles in diesem Buch. Auf den Fotos siehst du ein Kunstprojekt, bei dem über 500 Kinder mitgemacht haben. Sie bauten Häuser aus Holz und Karton - eins für jedes Recht. So entstand ein ganzes Dorf.

Autorenbeschreibung

Schade, Anne-Katrin Anne-Katrin Schade, geboren 1980 in Darmstadt, wuchs in einer bayrischen Kleinstadt auf. Nach einem Schuljahr in Idaho, USA, studierte sie Medienwirtschaft in Siegen und Sevilla und ließ sich an der Deutschen Journalistenschule in München zur Redakteurin ausbilden. Sie arbeitete unter anderem für dpa, Westfälische Rundschau, Die ZEIT und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Seit 2010 ist sie Redakteurin im Spiegel-Verlag und schreibt dort vor allem für das Kinder-Nachrichten-Magazin Dein SPIEGEL. Anne-Katrin Schade war Stipendiatin der renommierten FAZIT-Stiftung und der Internationalen Journalisten-Programme IJP. Für ihre Arbeit erhielt sie den ALEX-Medienpreis. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Sohn in Hamburg. Hüller, Lukas Lukas Maximilian Hüller, Initiator und künstlerischer Leiter der Initiative "Let the Children Play", wurde 1969 in Wien geboren. Von 1989 bis 1995 absolvierte er die Meisterklasse für Fotografie an der "Ecole Nationale Supérieure des Arts Visuels de la Cambre" in Brüssel. Seit 2011 arbeitet Hüller eng mit dem Tiroler Künstler Hannes Seebacher zusammen. Ihre gemeinsamen Projekte, bei denen stets internationale und lokale Künstler beteiligt sind, kommen im Rahmen von Bildungsprogrammen und Werte-Kampagnen zum Einsatz. Sie werden weltweit ausgestellt und sind bereits vielfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet worden.