Karl Haberstock

Karl Haberstock

45% sparen3
21,99€ inkl. MwSt.
Früher: 39,90€3
Preisbindung vom Verlag aufgehoben3
Vergleich zu frühere Preisbindung3
In den Warenkorb

Umstrittener Kunsthändler und Mäzen

Gebunden
Deutscher Kunstverlag, 2008, 336 Seiten, Format: 29 cm, ISBN-10: 3422067795, ISBN-13: 9783422067790, Bestell-Nr: 42206779
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Einer der bedeutendsten Kunsthändler im Dritten Reich. Sein Werdegang, seine Auslandsgeschäfte und Kontakte zu Museen sowie seine in Augsburg ins Leben gerufene Stiftung und sein Nachlass werden unter dem Gesichtspunkt der Provenienzforschung dargestellt. Erstmalige Veröffentlichung der Geschäftsbücher der Galerie Haberstock 1933-1944 im Anhang.

Klappentext:

Karl Haberstock (1878 1956) war einer der bedeutendsten Kunsthändler im "Dritten Reich". Das vorliegende Buch schildert seinen Werdegang vom Banklehrling in Augsburg über seinen Aufstieg zum Kunsthändler am Beginn des 20. Jahrhunderts in Berlin bis hin zum Lieferanten für das von Hitler geplante "Führermuseum" in Linz. Beschrieben werden Haberstocks Auslandsgeschäfte insbesondere 1938 44 in Frankreich sowie seine Kontakte und Geschäfte mit deutschen Museen. In einem umfangreichen Katalogteil werden die Objekte seiner in Augsburg ins Leben gerufenen "Karl und Magdalene Haberstock-Stiftung", die ca. 40 hochwertige Gemälde und Grafiken umfasst, sowie die von der Stadt Augsburg aus seinem Nachlass übernommenen kunsthandwerklichen Objekte und Möbel vorgestellt. Im Vordergrund stehen dabei Fragen der Provenienzforschung. In einem ausführlichen Anhang werden erstmals die für die Provenienzforschung bedeutenden Geschäftsbücher der Galerie Haberstock aus den Jahren 1933 44 mit etwa 500 Abbildungen vollständig veröffentlicht.

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.