Integration und Kohärenz im Meeresumweltschutz- und Fischereirecht der EU.

Integration und Kohärenz im Meeresumweltschutz- und Fischereirecht der EU.

44% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
55,99€ inkl. MwSt.
Statt: 99,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
versandkostenfrei

Dissertationsschrift

Kartoniert/Broschiert
Duncker & Humblot, Schriften zum Umweltrecht 191, 2019, 437 Seiten, Format: 15,6x23,4x2,4 cm, ISBN-10: 3428156307, ISBN-13: 9783428156306, Bestell-Nr: 42815630M


Produktbeschreibung

Kurztext:

Die beiden wichtigsten Rechtsakte für Schutz und Nutzung der EU-Meere, die Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie und die Gemeinsame Fischereipolitik-Verordnung, weisen den Umweltschutz hindernde Unstimmigkeiten auf. Miriam Köster untersucht, ob der EU-Gesetzgeber aus dem Integrations- und Kohärenzprinzip verpflichtet ist, die beiden Rechtsakte besser zu verzahnen. Unter Bejahung dessen entwickelt sie - auch auf andere Rechtsakte übertragbare - Rechtsgestaltungsvorgaben zur Konkretisierung der Prinzipien.

Infotext:

Die Arbeit von Miriam Köster behandelt schwerpunktmäßig die Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie und die Gemeinsame Fischereipolitik-Verordnung. Die aus den EU-Politikbereichen Umwelt und Fischerei stammenden Rechtsakte betreffen mit den EU-Meeren den gleichen Regelungsgegenstand, weisen aber den Umweltschutz hindernde Divergenzen auf. Neben der Darstellung dieser Divergenzen fragt die Autorin, ob der europäische Gesetzgeber aus den primärrechtlichen Prinzipien der Integration von Umweltschutzbelangen und der Kohärenz verpflichtet ist, die beiden Rechtsakte aufeinander abgestimmt zu erlassen, sie also besser zu verzahnen. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass eine derartige Verpflichtung durchaus besteht, es jedoch an konkreten Rechtsgestaltungsvorgaben zur Umsetzung mangelt. Die Arbeit entwickelt Vorschläge für solche Rechtsgestaltungsvorgaben, die auch auf andere Sekundärrechtsakte im Spannungsfeld zwischen Umweltschutz- und Ressourcennutzungsrecht anwendbar sind.

Inhaltsverzeichnis:

1. Einführung Einleitung - Divergenzen zwischen EU-Sekundärrechtsakten und ihre Relevanz 2. Primärrecht, Rechtstheorie und Methodik zur Vermeidung von Divergenzen Integration von Umweltschutz in andere Politikbereiche sowie deren Kohärenz - Rechtstheoretische Perspektive auf Divergenzen zwischen EU-Sekundärrechtsakten - Zusammenführung zu einem Maßstab, Methodik und Grenzen der Untersuchung 3. Analyse von MSRL und GFP-VO im Hinblick auf Divergenzen Hintergrund zu MSRL und GFP-VO - Analyse von MSRL und GFP-VO anhand entwickelter Vorgehensweise 4. Vorschläge zur Vermeidung von Divergenzen Vermeidung von Divergenzen zwischen EU-Sekundärrechtsakten - Vermeidung von Divergenzen zwischen MSRL und GFP-VO im Besonderen 5. Zusammenfassung der Ergebnisse Ergebnisse zu Divergenzen sowie Integrations- und Kohärenzprinzip im Allgemeinen - Ergebnisse zu MSRL und GFP-VO im Besonderen Epilog, Anhang, Literaturverzeichnis Verzeichnis weiterer Materialien, Dokumente und Quellen Stichwortverzeichnis

Rezension:

"Die Arbeit von Köster ist insgesamt sehr gut verständlich geschrieben. Die gewählten Schwerpunkte sind methodisch sauber anhand der eingangs festgelegten Prüfungsmaßstäbe herausgearbeitet und bestätigen in vertretbarer Weise die Hypothese der Autorin. Die im Rahmen der Analyse gewonnenen Erkenntnisse zur GFP-VO, zur MSRL sowie zum Verhältnis von Sekundärrechtsakten der EU im Umweltbereich allgemein sind auch über die Arbeit hinaus von Relevanz. Angesichts der Tatsache, dass Deutschland nicht zu den zentralen Akteuren im Rahmen der GFP zählt, profitiert die Arbeit von Köster zudem sehr von der ausgiebigen Nutzung der einschlägigen englischsprachigen Literatur." Valentin Schatz, in: Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht, Heft 2/2019

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.