Informationsfreiheitsrecht in der behördlichen Praxis

Informationsfreiheitsrecht in der behördlichen Praxis

97% sparen

Verlagspreis:
34,80€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar

Handbuch mit Fällen und Formulierungshilfen

Kartoniert/Broschiert
Bundesanzeiger, 2017, 300 Seiten, Format: 24,4 cm, ISBN-10: 3846207616, ISBN-13: 9783846207611, Bestell-Nr: 84620761M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Viele Fallbeispiele unter Berücksichtigung von Prozessrecht und Bescheidtechnik

Klappentext:

Das Buch bietet einen Einblick in die Grundlagen und wesentlichen theoretischen Aspekte des Informationsfreiheitsrechts. Der Fokus liegt hierbei auf der Praxis. Anhand zahlreicher Fallbeispiele wird die Materie auch im Hinblick auf das Verwaltungsverfahrens- und Verwaltungsprozessrecht für den Anwender aufbereitet. Die in der Praxis oftmals als schwierig und sperrig empfundene Bescheidtechnik wird durch Formulierungsbeispiele erläutert und so für den Anwender handhabbar. Das Handbuch ergänzt somit die einschlägigen Kommentare und Theoriewerke und dient als Brücke zur Praxis.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt: 1. Teil: Einführung in das IFG
2. Teil: Verfahren nach IFG
3. Teil: Rechtsschutz4. Teil: Methodik und Inhalt behördlicher Bescheide
5. Teil: IFG in Anwendungsfällen
Anhang: IFG Bund und Gebührenverordnung sowie die Texte der vorhandenen IFG der Länder

Autorenbeschreibung

Dr. Rolf Schwartmann, Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht, insbesondere Internationales und Öffentliches Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Köln, Leiter der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb