In todsicheren Händen

In todsicheren Händen

70% sparen

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Leporello, Leporello Krimi, 2012, 272 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3936783489, ISBN-13: 9783936783483, Bestell-Nr: 93678348M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

In der Duisburger Zentralklinik stirbt eine betagte Patientin. Nicht ungewöhnlich, sollte man meinen, doch die Todesumstände sind ungewöhnlich. Das Team der Station 2 verstrickt sich in gegenseitige Verdächtigungen und Die ermittelnden Kommissare Thea Schadewald und Bodo Ollbracht finden Arbeitsbedingungen vor, die dem Personal nicht mehr zuzumuten sind und stellen sich die Frage, ob hier ein selbsternannter'Erlöser' als Todesengel unterwegs ist. Schuldzuweisungen. Für die Familie der Psychologin Vera Ritter, die in beratender Funktion für die Duisburger Kripo tätig ist, wird die Situation zur Belastungsprobe, denn Tochter Elisabeth arbeitet als Krankenschwester auf der Station 2 und verschwindet am Tag nach dem Tod der alten Dame.

Autorenporträt:

Jutta Ouwens arbeitet seit vielen Jahren als Fachkrankenschwester für Psychiatrie im Psychotherapiebereich. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Jutta Ouwens schreibt Kurzgeschichten, manchmal auch Gedichte. Sie versucht sich an der Romanform und am Krimi. "Schreiben war mir immer eine Notwendigkeit, Lebensäußerung und Reflektion. Allerdings veröffentliche ich erst seit 2007, nachdem ich meine Arbeitszeit reduziert habe. Meine Themen sind Lebensverläufe, Beziehungsgestaltungen, Einwirken der Vergangenheit auf die Gegenwart und Zukunft."


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb