Im Bann der Lady Venus

Im Bann der Lady Venus

zum Preis von:
14,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Feder & Schwert, Shaman Bond .8, 2017, 440 Seiten, Format: 11,7x18,1x2,5 cm, ISBN-10: 3867622671, ISBN-13: 9783867622677, Bestell-Nr: 86762267A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Enders
9,99€ 4,99€

Produktbeschreibung

Mein Name ist Bond, Shaman Bond. Besser bekannt als Drood, Eddie Drood. Einer der großen und mächtigen Droods. Ihr wisst schon - die Droods? Die harten, höllisch gut aussehenden Kämpfer, die es mit den Monstern der Welt aufnehmen, damit ihr unbeschwert leben könnt. Wir Droods sind die einzigen, die zwischen denen und euch stehen. Wir sind die letzte Hoffnung der Welt und sorgen seit Menschengedenken dafür, dass die Mächte der Finsternis dort bleiben, wo sie hingehören: in den Schatten.
Unglücklicherweise ist nicht jeder davon begeistert, was wir Droods tun. Vor kurzem war ich in der Lage, einem weiteren Attentat auf mein Leben zu entgehen, doch der Rest meiner Familie hatte nicht so viel Glück. Meine Eltern sind verschollen. Mein Großvater ist ermordet worden. Und die Lady Venus, ein unglaublich verführerisches, mysteriöses und machtvolles Wesen, hält die Zukunft meiner Familie in ihrem eisernen Griff.

Sie besitzt ein uraltes Objekt mit dem man meine Familie retten kann. Ich muss es ihr stehlen. Leichter gesagt als getan ...

Autorenbeschreibung

Green, Simon R.
Simon R. Green wurde 1955 in Bradford-on-Avon, Wiltshire, England geboren. An der Leicester Universität studierte er englische und amerikanische Literatur und Geschichte. Mit dem Schreiben begann er 1973, bereits während seines Studiums, und eine erste Kurzgeschichte konnte er 1977 verkaufen, aber der große Erfolg sollte sich noch lange nicht einstellen. Erst Anfang der 90er Jahre wurde Ace Books auf eines seiner älteren Manuskripte aufmerksam und schloß mit ihm einen Vertrag über sechs Romane ab - die Geburt der Falk und Fischer-Reihe. Der endgültige Durchbruch gelang ihm mit dem Roman zum Costner-Film "Robin Hood - König der Diebe", der bald darauf Platz 14 der New York Times Bestsellerliste belegen konnte. Bekannt wurde Green danach vor allem durch seine Science Fiction-Reihe Todtsteltzer. Er zeigt jedoch auch in der Fantasy die gesamte Bandbreite von Dark Fantasy bis zur humoristischen Fantasy.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb