"Ich fand Kunst doof und gemein."

"Ich fand Kunst doof und gemein."

40% sparen

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Mein erstes Kunsterlebnis

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Seemann, 2012, 144 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3865022901, ISBN-13: 9783865022905, Bestell-Nr: 86502290

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

DADA
22,99€ 10,99€
Gold
39,95€ 8,99€
Villas
78,00€ 32,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Bekannte Persönlichkeiten von Marina Abramovic über Dieter Moor bis Konstantin Wecker schildern ihre erste Begegnung mit Kunst. "Wann haben Sie das erste Mal bewusst Kunst erlebt? War das eine Begegnung, die Einfluss auf Ihr weiteres Leben hatte?" Mit diesen Fragen richtete sich der Bildhauer und Maler Cornel Wachter an Künstler, Kunstexperten, Journalisten, Musiker und Moderatoren und bat sie, ihre Antworten aufzuschreiben. Die Ergebnisse, in diesem Band präsentiert, stammen von Marina Abramovi c, Horst Bredekamp, Frieder Burda, Sigmar Polke, Frank Schätzing und vielen anderen. Die Texte und Bilder regen dazu an, auch über das eigene "erste Mal" nachzudenken.

Autorenporträt:

Cornel Wachter, geb. 1961 in Köln, Bildhauer und Maler, Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer in der Kölner Dombauhütte. Wachter wurde durch zahlreiche spektakuläre Kunstprojekte bekannt und erhielt 1997 den Kunstpreis der Stadt Köln; Arbeiten von ihm finden sich weltweit in privaten und öffentlichen Sammlungen. Er hatte zahlreiche Einzelausstellungen in der ganzen Welt.