Hümmelchen oder Schneidteufel?

Hümmelchen oder Schneidteufel?

80% sparen

Verlagspreis:
15,00€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
In den Warenkorb

Das Beste aus der ZEIT-Rubrik "Mein Wort-Schatz"

Neu: 20.2., nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Herder, Freiburg, 2016, 160 Seiten, Format: 19x12 cm cm, ISBN-10: 3451332930, ISBN-13: 9783451332937, Bestell-Nr: 45133293M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

In der Rubrik "Mein Wort-Schatz" erinnern ZEIT-Leser an beinahe vergessene Wörter, ungewöhnliche Dialektbegriffe und stellen seltsame Wortschöpfungen vor. Für dieses in Kooperation mit der ZEIT entstandene Buch hat der Herausgeber die schönsten, lustigsten, skurrilsten und ausgefallensten Wortschätze ausgewählt.

Autorenporträt:

Hoffritz, Jutta Jutta Hoffritz, geb. 1966, studierte Volkswirtschaft und lernte das Journalistenhandwerk bei der Main-Post, der Nachrichtenagentur Reuters und dem Handelsblatt. Sie arbeitet seit 1999 als Redakteurin bei der ZEIT und hat als Journalistin und Buchautorin mehrere Preise gewonnen. Lechner, Wolfgang Wolfgang Lechner, geb. 1953, hat von einer Tiroler Mutter und einer Wiener Großmutter das Kochen gelernt, hat dann aber deutsche und vergleichende Literaturwissenschaft studiert und wurde Journalist. Als Redakteur der »ZEIT« beschäftigt er sich seit 20 Jahren mit Essen, Trinken, Spielen, Reisen und anderen angenehmen Dingen des Lebens.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb