Gnadenmord

Gnadenmord

60% sparen

Verlagspreis:
10,00€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Thriller

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Piper, Piper Taschenbuch .31271, 2018, 464 Seiten, Format: 12x19x3 cm, ISBN-10: 3492312713, ISBN-13: 9783492312714, Bestell-Nr: 49231271M
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Wenn selbst der Tod nicht scheidet ...

Klappentext:

Eigentlich wollte sich DI Damen Brook eine Auszeit nehmen, um Zeit mit seiner Tochter Terri zu verbringen. Doch dann wird er zu einem brutalen Mord an einem älteren Ehepaar hinzugezogen. Der Tathergang ähnelt zwei weiteren, nicht lange zurückliegenden Fällen. Doch einer der Mörder sitzt bereits im Gefängnis, der andere wurde damals noch am Tatort erschossen. Handelt es sich um einen Copycat-Killer? Oder wurde der Verurteilte damals womöglich zu Unrecht beschuldigt? Damen versucht, den Fall zu klären, aber nachlässige Polizeiarbeit, verschwundene Beweise und nicht zuletzt Terris Probleme setzen ihm zu ...

Autorenbeschreibung

Dunne, Steven
Seit dem Abschluss seines Studiums an der Kent University hat Steven Dunne immer geschrieben, meistens eher zum Vergnügen. Eine Zeitlang hat er sich - allerdings wenig erfolgreich - als Comedy-Autor versucht und als freier Journalist für die Times, den Independent und den Guardian gearbeitet. Daneben spielte er Theater. Der Erfolg seines ursprünglich im Selbstverlag erschienenen ersten Kriminalromans, »Der Schlitzer«, war so groß, dass man beim Verlag Harper Collins auf ihn aufmerksam wurde und Dunne ermutigte, mit seinem Helden DI Brooke weiterzumachen. Steven Dunne lebt mit seiner Frau in Derby und arbeitet als Englischlehrer.

Pahnke, Juliane
Juliane Pahnke, Jahrgang 1979. studierte nach einer Ausbildung im Buchhandel und einigen Jahren im Beruf ein paar Semester Geschichte und Antike Kulturen, ehe sie sich ganz dem Schreiben und Übersetzen widmete. Sie lebt mit ihrem Mann und viel zu vielen Büchern (sagt er) in Westfalen.