ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Gestalten - Gesunden

Gestalten - Gesunden

56% sparen

Verlagspreis:
36,00€
bei uns nur:
15,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Zur Salutogenese in den Künstlerischen Therapien

Gebunden
Alber, Kultur - Kunst - Therapie 2, 2018, 248 Seiten, Format: 13,8x21,9x2,1 cm, ISBN-10: 3495488936, ISBN-13: 9783495488935, Bestell-Nr: 49548893M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Altern
16,00€ 5,99€
Wasser
24,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Die Gefühle der Verstehbarkeit, der Handhabbarkeit und der Sinnhaftigkeit sind nach Aaron Antonovsky die wesentlichen Komponenten der Salutogenese. Mit Hilfe der Künstlerischen Therapien können diese Resilienzfaktoren gestärkt und Ressourcen aktiviert werden. Dass und wie die gestaltbildende Verarbeitung von Alltags- und Lebenserfahrungen gesundheitserhaltende und gesundheitsfördernde Wirkungen hat, wird in Beiträgen aus den Bereichen der Künstlerischen Therapien, Medizin, Pädagogik, Psychologie und Neurowissenschaften thematisiert.

Autorenbeschreibung

Menzen, Karl-Heinz Karl-Heinz Menzen, Prof. Dr. phil. habil., Dipl.-Theol., Dipl.-Psychol., Klin. Psychologe, Psychol. Psychotherapeut (Zulassung in Deutschland und Österreich), Supervisor BDP, hat u.a. an der TU Berlin, an der Hochschule der Künste Dresden und an der Kath. Hochschule Freiburg gelehrt. Seit 2013 ist er Gastprofessor an der Sigmund Freud Universität Wien und hier beauftragt mit der Leitung des universitären Masterstudiengangs Kunsttherapie. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift 'Kunst & Therapie' und Autor des Standardwerkes Grundlagen der Kunsttherapie (2009). Duncker, Heinfried Professor Heinfried Duncker war leitender Arzt an mehreren psychiatrischen Kliniken. Er ist langjähriges Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für künstlerische Therapieformen (DGKT). Hampe, Ruth Ruth Hampe war von 2006 bos 2017 Professorin für Rehabilitation und Kunsttherapie an der KH Freiburg. Wigger, Monika Professorin Monika Wigger ist seit 1985 als Kunsttherapeutin am Universitätsklinikum Münster tätig. Außerdem lehrt sie an der KH Freiburg und seit 2013 an der Sigmund Freud Universität Wien.