Gender Mainstreaming - eine Innovation in der Gleichstellungspolitik

Gender Mainstreaming - eine Innovation in der Gleichstellungspolitik

47% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
15,99€ inkl. MwSt.
Statt: 29,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 3x vorrätig
In den Warenkorb

Zwischenberichte aus der politischen Praxis

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, Politik der Geschlechterverhältnisse 18, 2002, 270 Seiten, Format: 15,3x22,9x1,8 cm, ISBN-10: 3-593-37038-7, ISBN-13: 9783593370385, Bestell-Nr: 59337038M


Produktbeschreibung

Gender Mainstreaming bezeichnet einen Wandel von der Frauen- zur Geschlechterpolitik, der sich auf institutioneller, organisatorischer und auf der Ebene der Beteiligten vollzieht. Dieser Wandel ist aber nur möglich, wenn Männer ein Verständnis dafür entwickeln, dass nicht nur Frauen gemeint sind, sondern auch ihre eigene Alltags- und Berufspraxis. Ob diese neue Strategie der Geschlechterpolitik auch ein Hindernis der Frauenförderung sein kann, ist in der Fachdiskussion umstritten.

Die Textsammlung zeigt, in welchem politischen Kontext Gender Mainstreaming entstanden ist, wie es sich zu bekannten Fragen der Benachteiligung und Gleichstellung verhält und welche Chancen der Umsetzung dieses Konzept bietet. Dabei verdeutlichen alle Beiträge, dass die Strategie des Gender Mainstreaming eine innovative und Erfolg versprechende politische Strategie ist, um mehr Chancengleichheit zu erreichen.

Die AutorInnen zeigen, dass Politik niemals geschlechtsneutral ist, das Geschlechterverhältnis also in alle politischen Entscheidungsprozesse einbezogen werden muss, um die Gleichheit der Geschlechter herzustellen. Dies impliziert, dass sich in den Lebensverhältnissen, auf die Politik zielt, immer ein Geschlechterverhältnis finden lässt. Gender Mainstreaming lebt also in hohem Maße davon, dass die Beteiligten ihr Handeln bewusst verändern. So plädieren die AutorInnen auch für einen Mentalitätenwechsel, der die Umsetzung von Gender Mainstreaming in politisches Handeln ermöglicht.

Inhaltsverzeichnis:

Einleitung: Warum Geschlechterpolitik?Barbara RiedmüllerI Definitionen und BegriffsgeschichteWie Gender in den Mainstream kommt: Konzepte, Argumente und Praxisbeispiele zur EU-Strategie des Gender MainstreamingBarbara StieglerGender Mainstreaming als Operationalisierung des Rechts auf Gleichheit: Ausgangspunkte, Rahmen und Perspektiven einer StrategieSusanne BaerWenn Frauenpolitik salonfähig wird, verblasst die lila Farbe: Erfahrungen mit Gender Mainstreaming im Bereich internationaler PolitikCarolin CalleniusII Anwendung des Konzeptes in der öffentlichen PolitikAlles Gender - oder? Die Implementierung von Gender Mainstreaming auf BundesebeneBirgit SchweikertFrauen auf die Lehrstühle durch Gender Mainstreaming? Ein neues gleichstellungspolitisches Konzept und seine Bedeutung für den HochschulbereichGender Budgets - ein Überblick aus deutscher Perspektive Margit SchratzenstallerIII Anwendung des Konzepts in der ArbeitsweltGibt es eine frauenpolitische Wende durch die Europäische Beschäftigungsstrategie?Friederike MaierGender im Mainstream von ver.di:Ein Weg in eine geschlechterdemokratische Zukunft?!Ilona Schulz-MüllerGleichstellungspolitik als Klientelpolitik greift zu kurz: Die Möglichkeit von Gender Mainstreaming aus dem Blickwinkel von MännernStephan Höyng IV FazitVom Kopf auf die Füße: Politisches Lernen durch Gender Mainstreaming? Silke Bothfeld und Sigrid GronbachAutorinnen und Autoren

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.

7 Der gebundene Preis des Buches wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Preis.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.