Gefahr im Gespensterpark

Gefahr im Gespensterpark

67% sparen

Verlagspreis:
6,00€
bei uns nur:
1,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Doppelband

Neu: 23.7., nur noch 7x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
ab 8 Jahren
Oetinger Taschenbuch, Oetinger Taschenbücher Bd.459, 2016, 336 Seiten, Format: 190 cm, ISBN-10: 3841504590, ISBN-13: 9783841504593, Bestell-Nr: 84150459M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
6,00€
Sehr gut
1,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Spannender Spukspaß mit viel Wortwitz: Ach du Schreck - erst büxen die Geister aus und, dann werden sie auch noch entführt! Max und Sophie haben alle Hände voll zu tun, sie wieder gesund und munter zurück in den Gespensterpark zu bringen. Als auch Sophie entführt wird, gibt es nur eine Lösung: Max muss selbst zum Gespenst werden. Doch wie wird er vom Geist wieder zum Jungen? Gott sei Dank nimmt alles ein gutes Ende, und die Entführer müssen zur Strafe dreißig Jahre lang im unterirdischen Gespensterarchiv aufräumen. Der Doppelband ist mit gruslig-schönen Bildern von Barbara Scholz ausgestattet.

Autorenbeschreibung

Nina Hammerle wurde 1973 in Amsterdam geboren, lebt aber seit sie den Pinsel halten kann in Tirol/Österreich. Sie maturierte an der HTL für Malerei in Innsbruck, setzte ihre Ausbildung in Grafik und Design in Oberösterreich fort und spezialisierte sich auf Illustration. Sie wohnt als freie Illustratorin mit ihrer Tochter in Tirol.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb