Frohe Ostern mit Hajo Hoppelstedt

Frohe Ostern mit Hajo Hoppelstedt

38% sparen

Verlagspreis:
8,00€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Eine erstaunliche Hasengeschichte

Gebunden
Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbücher Bd.52056, 2015, 96 Seiten, Format: 14,6 cm, ISBN-10: 3596520568, ISBN-13: 9783596520565, Bestell-Nr: 59652056M
Zustand des Artikels: Gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.


Produktbeschreibung

Infotext:

Das perfekte Geschenk für Ostern - wunderschön illustriert Eine heldenhafte Hasengeschichte für die ganze Familie Hajo Hoppelstedt, Osterhase aus Tradition und Berufung, steht kurz vor dem Burnout. Kein Wunder: Der Job in der Oster-Firma ist längst kein Zuckerschlecken mehr. Die Kundschaft wird immer anspruchsvoller und der Betriebsrat macht Ärger wegen der Häsinnenquote. Hajo ist kurz davor, die Firma zu schließen, als unverhofft ein Licht am Hasenhimmel erscheint ...

Autorenporträt:

Reider, Katja Katja Reider studierte Germanistik, Publizistik und arbeitete als Pressesprecherin, bevor sie sich aufs Schreiben verlegte. Inzwischen hat sie weit über hundert Bücher verfasst - darunter die Liebesgeschichte der Schweinchen »Rosalie und Trüffel«, die in viele Sprachen übersetzt wurde. Katja Reider lebt mit ihrer Familie in Hamburg, und wenn sie nicht schon Hund Poldi hätte, könnte sie sich gut einen Hasen im Garten vorstellen ... Pannen, Kai Kai Pannen wurde am Niederrhein geboren. Er studierte Malerei und Film in Köln und arbeitet seitdem als Illustrator und Trickfilmer für Werbung, Verlage und TV. Zudem hat er in den letzten Jahren viele Bücher illustriert. Daneben produziert er animierte Kurzfilme und ist Dozent an der Animation School Hamburg. Er lebt und arbeitet mit seiner Familie in Hamburg.

Rezension:

Ein kleines Büchlein zum Schmunzeln, doch auch zum Nachdenken. anima - Zeitschrift für Tierrechte, Frühjahr 2015


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb