Fitz, der Findehase

Fitz, der Findehase

60% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Eine aufregende Ostergeschichte in Reimen

Gebunden
ab 3 Jahren
Kerle, Freiburg, 2016, 32 Seiten, Format: 28 cm, ISBN-10: 345171342X, ISBN-13: 9783451713422, Bestell-Nr: 45171342M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Rosen
7,99€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Fitz, der Findehase findet ständig irgendetwas: Bindfäden, Eierschalen, Stöckchen und Steine, eine Bonbondose, die die Tante vor vielen Jahren versteckt und nicht wieder gefunden hat, oder den Schneidezahn, den Opa sich ausgebissen hat. Seiner Familie geht er damit gehörig auf die Nerven. Eigentlich soll er nämlich in traditioneller Osterhasen-Manier lernen, Eier zu bemalen und zu verstecken. Das jedoch kann Fitz gar nicht. Im Trubel der Osternacht ist plötzlich Fitz' kleine Schwester verschwunden. Jetzt kann der Findehase zeigen, was er kann! Eine turbulente Ostergeschichte, in der der kleine Hase entdeckt, was in ihm steckt!

Autorenporträt:

Schürmann-Mock, Iris Iris Schürmann-Mock, geb. 1947, war Journalistin und Pressesprecherin, Mitbegründerin, Herausgeberin und Chefredakteurin der Zeitschrift »Eselsohr«, ehe sie sich 1996 als Autorin selbstständig machte. Specht, Miryam Miryam Specht, geb. 1970, lebt mit ihrer kleinen Familie auf einer Insel im Süden. Sie malte schon immer gerne und arbeitet seit einigen Jahren als freischaffende Illustratorin.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb