Falsches Blut

Falsches Blut

67% sparen

Verlagspreis:
8,99€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Thriller. Deutsche Erstausgabe

Kartoniert/Broschiert
Blanvalet, Blanvalet Taschenbuch Nr.38248, 2014, 384 Seiten, Format: 18,7 cm, ISBN-10: 3442382483, ISBN-13: 9783442382484, Bestell-Nr: 44238248M
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
2,99€
eBook
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Ein totes Mädchen. Ein falsches Geständnis. Nur einer zweifelt.

Detective Ash Rashid hat genug von Leichen und brutalen Mordfällen, er will die Mordkommission verlassen. Doch er wird noch einmal zu einem Tatort gerufen: Im Gästehaus eines der reichsten und mächtigsten Männer der Stadt wurde die Leiche einer jungen Frau gefunden - die Tote ist Rashids Nichte Rachel. Bei der Obduktion diagnostiziert der Rechtsmediziner eine Überdosis und legt den Fall zu den Akten. Für Rashid ergibt das alles keinen Sinn, zumal sich die Todesfälle in Rachels Freundeskreis zu häufen scheinen. Gegen alle Vorschriften beginnt er zu ermitteln ...

Detective Ash Rashid - der coolste Ermittler seit Jack Reacher!

Rezension:

"Aus Sicht des eigenwilligen Ermittlers Ash Rashid geschrieben, entwickelt der Fall eine Sogwirkung, die einen bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt." tz

Autorenbeschreibung

Chris Culver wuchs im Süden Indianas auf und unterrichtete nach dem Studium Philosophie und Ethik an einer kleinen Universität in Arkansas . Bereits als Kind war Culver ein begnadeter Geschichtenerzähler, doch erst als ihm bei einem Bibliotheksverkauf eine alte, fleckige Ausgabe von Mickey Spillanes Klassiker "Ich, der Richter" in die Hände fiel, begann er selbst zu schreiben. Chris Culver lebt mit seiner Frau in der Nähe von St. Louis und schreibt zur Zeit an seinem zweiten Ash-Rashid-Roman.