Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands am 22. und 23. April 2019. Aktion zum Welttag des Buches.

Evidenzbasierte Gefäßchirurgie

Evidenzbasierte Gefäßchirurgie

zum Preis von:
49,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, 2015, 206 Seiten, Format: 17x24,7x1,1 cm, ISBN-10: 3662471663, ISBN-13: 9783662471661, Bestell-Nr: 66247166A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Für die 14 wichtigsten gefäßchirurgischen Indikationen ermöglicht dieses Buch eine gezielte evidenzbasierte Therapiewahl. Grundlagen sind die weltweit publizierten aktuellen Behandlungsergebnisse zu operativen und endovaskulären Eingriffen :

- Was empfehlen die nationalen und internationalen Leitlinien?

- Welche wichtigen Informationen stehen nicht in den Leitlinien?

- Welche Behandlungsergebnisse wurden in Metaanalysen und Cochrane-Reviews und weiteren randomisierten Studien veröffentlicht, und wie sind diese zu bewerten?

- Wie sehen die Ergebnisse in Zentren und in der Fläche aus?

Die Analyse der Daten führt zu gut begründeten, differenzierten Therapieempfehlungen, die unmittelbar in Klinik und Praxis angewandt werden können.

Inhaltsverzeichnis:

Karotisstenose.- Distale Aortendissektion.- DTAA und TAAA.- bdominelles Aortenaneurysma.- Nierenarterienstenose.- Viszeralarterienaneurysmen.- Chronische intestinale Ischämie.- Claudicatio intermittens.- Kritische Extremitätenischämie.- Akute Extremitätenischämie.- Poplitealarterienaneurysma.- Gefäßzugänge zur Dialyse.- Diabetischer Fuß.- Varikose.

Rezension:

"... ein sehr gelungenes Buch herausgegeben worden, das sich gleichermaßen als kleines Nachschlagewerk eignet, aber auch systematisch von Anfang bis Ende gelesen werden sollte." (Prof. Dr. med. Werner Lang, in: Chirurgische Allgemeine, Heft 9, September 2016)

Autorenbeschreibung


Univ.-Prof. Dr. med. E. Sebastian Debus, Direktor der Klinik und Poliklinik für Gefäßmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf; Prof. Dr. med. Reinhart T. Grundmann, Medizinischer Sachverständiger, ehem. Wissenschaftlich Medizinischer Direktor der Kreiskliniken Altötting - Burghausen

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb