Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands vom 15. bis zum 19. September 2019. SSV Aktion bei arvelle.

Etwas von den Wurzelkindern

Etwas von den Wurzelkindern

50% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Mit Jahreszeitenuhr

Pappband
ab 2 Jahren
Esslinger, Etwas von den Wurzelkindern, 2018, 22 Seiten, Format: 21x27,5x1,7 cm, ISBN-10: 3480234100, ISBN-13: 9783480234103, Bestell-Nr: 48023410M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Neu
1,50€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Keine Altersbeschränkung

Klappentext:

Seit über 100 Jahren begeistert der Klassiker "Etwas von den Wurzelkindern" viele Kinder und Erwachsene.

Mit den stabilen Seiten wird das Pappebuch zu einem wunderbaren Begleiter durch die Jahreszeiten für alle kleinen Wurzelkinder-Fans. Die liebevoll-verspielten Illustrationen machen die immer wiederkehrenden Vorgänge der Natur schon für die jüngsten Leser begreifbar.

Für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Autorenbeschreibung

von Olfers, Sibylle
Sibylle von Olfers wurde 1881 auf Schloß Metgethen in Ostpreußen geboren. Sie erhielt bereits früh Zeichenunterricht und wurde von ihrer Tante, der Malerin und Schriftstellerin Marie von Olfers, in ihrem Talent gefördert. Mit 24 Jahren trat Sibylle von Olfers als Ordensfrau den Schwestern der heiligen Elisabeth in Königsberg bei. Diese ermöglichten ihr, ihre künstlerische Ausbildung an der Kunstakademie in Lübeck fortzusetzen. Anschließend arbeitete sie an einer katholischen Volksschule als Zeichenlehrerin. Bereits ab 1905 schrieb und veröffentlichte Sibylle von Olfers mehrere Bilderbücher - das fraglos bekannteste erschien 1906: "Etwas von den Wurzelkindern". 1916 starb Sibylle von Olfers bereits im Alter von 35 Jahren an einem Lungenleiden. Heute gilt sie mit ihrem spielerisch-linearen Stil, der sich durch phantasievolle Rahmenelemente und kunstvoll ornamentalisierte Pflanzen auszeichnet, als eine der bedeutendsten Vertreterinnen der Jugendstil-Buchkunst.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb