Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen

88% sparen

Verlagspreis:
7,99€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 4x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
ab 14 Jahren
Oetinger Taschenbuch, Oetinger Taschenbücher Bd.441, 2016, 112 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3841504418, ISBN-13: 9783841504418, Bestell-Nr: 84150441M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
7,99€
Sehr gut
0,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Lost Boy
12,99€ 6,99€
Jagdzeit
12,99€ 6,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Ich kenne einen Jungen in Afrika, der ist elf Jahre alt und lebt in den Hügeln von Shiselweni, wo es schöner ist als irgendwo sonst auf der Welt, nicht weit von Hilatikulu. Mit seiner Gugu lebt er da und mit Nomphilo, seiner Schwester; und was morgen sein wird oder in einem Jahr, wenn er zwölf Jahre alt ist, danach fragt er nicht. Kirsten Boie erzählt vier Geschichten aus Swasiland und zeichnet ein eindringliches Bild von Kindern, die viel zu schnell erwachsen werden müssen. Die Autorin kennt die Kinder und Schicksale, von denen sie erzählt. Seit acht Jahren unterstützt sie Hilfsprojekte in Swasiland.

Autorenporträt:

Kirsten Boie, eine der renommiertesten deutschen Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans, wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin. 1985 erschien ihr erstes Buch und wurde ein beispielloser Erfolg. Inzwischen sind von Kirsten Boie zahlreiche Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch kleinere Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Vorträge und Aufsätze zu verschienen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur und sie bereist im Auftrag des Goethe-Institutes das europäische und nicht-europäische Ausland. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Lebenswerk sowie 2008 den "Goßen Preis" der Bayerischen Sparkassenstiftung. 2011 wurde Kirsten Boie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet. Regina Kehn, geboren 1962, studierte in Hamburg Illustration, seit 1988 arbeitet sie frei. Für ihre Illustrationen wurde sie vielfach ausgezeichnet. Regina Kehn lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb