Elf Märchen sollt ihr lesen

Elf Märchen sollt ihr lesen

39% sparen

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wundersame Geschichten rund um den FC Bayern

Kartoniert/Broschiert
Die Werkstatt, 2016, 128 Seiten, Format: 13,5x21,6x1 cm, ISBN-10: 3730702858, ISBN-13: 9783730702857, Bestell-Nr: 73070285M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,90€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Ninja
29,90€ 6,99€
Pilates
19,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Wohlmeinende Väter (und Mütter) scheuen keine pädagogischen Mühen, ihren Nachkommen bereits im Vorschulalter die richtige Vereinszugehörigkeit einzuimpfen. Dazu gibt es nun eine literarische Hilfe für Bayern-Fans. Aus den drei kleinen Schweinchen werden drei kleine Schweinis, aus Hans wird Franz im Glück oder aus dem gestiefelten Kater wird der gestiefelte Bazi. Aber Vorsicht: Erwachsene werden an diesen Geschichten mindestens ebenso ihren Spaß haben wie die eigenen Nachwuchsfußballer.

Autorenbeschreibung

Peter Stahlhut, Jahrgang 1974, ist Vater zweier Kinder. Die Idee, klassische Märchen auf den Fußball umzudichten, kam ihm, als er seinen Kindern keine Märchen mehr vorlesen wollte und sie stattdessen frei erzählte und die Handlung in den Fußball übertrug.