Eine Idee von Glück

Eine Idee von Glück

94% sparen

Verlagspreis:
16,95€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar
Gebunden
oekom, 2015, 172 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3865817351, ISBN-13: 9783865817358, Bestell-Nr: 86581735M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Einander zuhören, die Sinne schärfen, sich einmischen im Kleinen wie im Großen - Carlo Petrini und Luis Sepúlveda erzählen uns von ihrer je eigenen Sicht auf die Dinge im Leben, die für Freude und Glück stehen: gutes Essen, Zeit für das Schöne oder die Bewahrung von Traditionen sowie die Liebe zur Natur. In einer inspirierenden Mischung aus Biografie, literarischer Erzählung und politischem

Manifest zeigen zwei außergewöhnliche Persönlichkeiten ihren Lesern Wege zum Innehalten, zu Arbeit, die Sinn stiftet und Spaß bereitet, und zu einem Glück, das nur der findet, der sich engagiert und an der Gestaltung einer guten Zukunft teilhaben kann.

Rezension:

"Ein wunderbares Buch, das jede Menge Gedanken anreißt, über die es sich nachzudenken lohnt."

natur, 12/2015, Edith Luschmann

"Eine ungewöhnliche Lektüre, die zum Nachdenken einlädt." Naturarzt

"Mein Fazit: ein politisches Manifest des Genusses. Ein wichtiges Buch, dem eine weitere Verbreitung zu wünschen ist."
wein-post.de, 25/15, 15.11.2015, Stephan Pinkert

Stephan Pinkert, wein-post.de, 25/15, 15.11.2015

"Ein Gespräch, das inspiriert!"

gaiamedia.org, 01.12.2015

"Man hat beinahe das Gefühl in einer gemütlichen Runde mit den Autoren zu sitzen und ihren schmunzelnden Ausführungen zu lauschen."

Alessandro Rizzi, testmania.de/welikebooks.de, 03.01.2015

"Es ist schön, ein Buch vom Aufbruch zu lesen, von Gemeinschaft und Genuss, vom Recht auf Glück."

Unser Harz, Dezember 2015

"Eine für Bauch, Seele und geist anregende Lektüre, am besten mit einem guten Glas Wein."

Bücher Magazin, Februar/März 2016, (mpö)

Autorenbeschreibung

Luis Sepulveda, geb. 1949 in Chile, musste wegen seines politischen Engagements seine Heimat verlassen und lebte u.a. über zehn Jahre in Deutschland im Exil. Er arbeitete als Journalist und für die UNESCO. Heute lebt Sepulveda in Spanien. Sein Werk wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und erhielt wichtige Auszeichnungen.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb