Die wilden Piroggenpiraten

Die wilden Piroggenpiraten

40% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Ein tollkühnes Abenteuer um eine entführte Mohnschnecke und ihre furchtlosen Retter

Kartoniert/Broschiert
ab 8 Jahren
Fischer KJB, Fischer Taschenbücher Bd.81051, 2014, 656 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3596810515, ISBN-13: 9783596810512, Bestell-Nr: 59681051M
Zustand des Artikels: Gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Ein verrücktes, wahnsinnig komisches, abgedrehtes Buch, das alles hat, was ein großer Abenteuerroman braucht. Eine süße Mohnschnecke an Bord eines Piratenschiffes, eine wilde Pirogge im Kloster, ein Hörnchen im Kerker, ein Eclair, das Schiffbruch erleidet - es wird wild gekämpft, es rieseln die Füllungen, und der Schlachtruf lautet: "Macht sie zu Semmelbröseln!" Alle, wirklich alle, werden ihren Spaß haben und lauthals lachen, wenn sie die essbaren Helden auf ihrem steinigen Weg zum großen Glück begleiten. Ein Hoch auf alle Kaffeestückchen und Teigtaschen dieser Welt!

Autorenporträt:

Putnins, Maris Maris Putnins (sprich: Máhris Púttninsch), geboren 1950 in Valmiera, Lettland, ist Theater-, Drehbuch- und Kinderbuchautor, Illustrator, Filmproduzent, Schauspieler, Puppenspieler und Bühnenbildner. Sein Roman 'Die wilden Piroggenpiraten' wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 nominiert. Teich, Karsten Karsten Teich, geboren 1967, studierte an der Hochschule der Künste in Kassel Malerei. Seit 1996 lebt er mit seiner Familie in Berlin und arbeitet für verschiedene Verlage, Magazine und Tageszeitungen. Für seine Illustrationen wurde er bereits vielfach ausgezeichnet.

Rezension:

Eine Lesevergnügen der besonderen Art. Hilde Elisabeth Menzel Süddeutsche Zeitung 20140307


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb