Die schönsten Heiligenlegenden

Die schönsten Heiligenlegenden

60% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 8 Jahren
Herder, Freiburg, 2008, 128 Seiten, Format: 26,5 cm, ISBN-10: 3451708752, ISBN-13: 9783451708756, Bestell-Nr: 45170875M
Verfügbare Zustände:
Neu
19,99€
Sehr gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Jeder kennt sie: den Ritter, der mit dem Drachen kämpfte, die Prinzessin, aus deren Brotkorb Rosen wuchsen oder die kleine Frau aus Kalkutta, die ihr Leben den armen Kindern widmete. Altbekannte Legenden sowie beeindruckende Lebensgeschichten der Gegenwart werden von Max Bolliger für Kinder neu erzählt. Märchenhafte Bilder der erfolgreichen Illustratorin Ute Thönissen entführen die Betrachter in fremde Welten. Ein wunderbares Geschenk.

Autorenporträt:

Ute Thönissen, geb. 1969 am Niederrhein, lebt und arbeitet in Hannover. Sie hat Grafikdesign und Illustration studiert. Für ihre ausdrucksstarken Illustrationen ist sie u.a. von der Volkacher Akademie ausgezeichnet worden. Max Bolliger, geboren 1929, Ehrendoktor der Theologischen Fakultät der Universität Zürich. 2008 vom Kanton St. Gallen für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Er erhielt 2011 den italienischen Kinderbuchpreis. Zahlreiche weitere Preise und Ehrungen. Max Bolliger verstarb 2013.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb