Die große Abzocke

Die große Abzocke

40% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Wie Konzerne systematisch die Kunden übers Ohr hauen. So wehren sie sich: 25 Musterschreiben

Kartoniert/Broschiert
Droemer/Knaur, Knaur Taschenbücher 78859, 2016, 320 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3426788594, ISBN-13: 9783426788592, Bestell-Nr: 42678859M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Update
24,99€ 10,99€
Reboot
22,99€ 10,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

IKEA weigert sich, Fahrkosten zu erstatten. Saturn zahlt den Kaufpreis defekter Fernseher nicht zurück. eBay wickelt annullierte Auktionen nicht richtig ab. Mithilfe von illegalen Vertragsklauseln, rechtswidrigen Geschäftsmodellen oder auch nur eigenwilligen Verfahrensweisen machen Unternehmen jährlich Milliarden von Euro. Rechtsanwalt Achim Doerfer hat recherchiert, wie der tägliche Betrug läuft. Er hat sich auf die Fahne geschrieben, der Abzocke Einhalt zu gebieten. Anhand von Musterschreiben, Vordrucken für Mahnbescheide und Hinweisen zur Prozess- und Beratungskostenhilfe gibt er Rat, wie man sich wehren kann.

Rezension:

Mithilfe von illegalen Vertragsklauseln, rechtswidrigen Geschäftsmodellen oder auch nur eigenwilligen Verfahrensweisen machen Unternehmen jährlich Milliarden von Euro. Rechtsanwalt Achim Doerfer hat recherchiert, wie der tägliche Betrug läuft. Er hat sich auf die Fahne geschrieben, der Abzocke Einhalt zu gebieten. www.freitag.de 20161028

Autorenbeschreibung

Doerfer, Achim Achim Doerfer ist Rechtsanwalt in Göttingen. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit, berät er Politiker in Berlin und Brüssel. Als Experte des Radiosenders detektor.fm beantwortet er regelmäßig Fragen zum Thema Gerechtigkeit. Eine Fülle von Beiträgen zu alltäglichen Rechtsfragen veröffentlichte er für FAZ, Die Welt, Süddeutsche Zeitung, Spiegel, Bild Zeitung, WAZ, Tagesschau oder das Heute Journal. Zuletzt erschien von ihm das Buch »Die Steuervermeider. Wie wir um Milliarden betrogen werden«.