Die gefrorene Charlotte

Die gefrorene Charlotte

zum Preis von:
13,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Argument Verlag, Ariadne Kriminalroman Bd.1048, 2018, 448 Seiten, Format: 11,6x18,1x2,9 cm, ISBN-10: 3886195481, ISBN-13: 9783886195480, Bestell-Nr: 88619548A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Sommer 1989, Berlin (DDR). Hitze drückt auf die Stadt an der Spree, und das liegt nicht nur am Wetter. Zwischen Bespitzelung und ersten Fluchtwellen gibt es Tote, und Cora Ost steht plötzlich allein da ...

Klappentext:

August 1989, die letzten Wochen der DDR. Die stille Cora bekommt zum 30. Geburtstag sieben 'Gefrorene Charlotten', zarte Porzellanwesen aus Tantes kostbarer Puppensammlung. Dann droht Pfändung, Cora trifft einen Antiquitätenexperten - ein Mord geschieht! Zugleich spitzt sich ringsum die Atmosphäre zu: In Ostberlin wächst der politische Unmut, bürokratischer Stellungskrieg und Verdächtigungen blühen. Wem kann man jetzt noch trauen?

Autorenbeschreibung

Dagmar Scharsich, geb. 1956 in Magdeburg, studierte an der Humboldt-Universität Kultur- und Theaterwissenschaften. Neben Studium und Arbeit in einem Berliner Kulturhaus sowie in der Kulturabteilung der Charité war sie am Pantomimentheater vom Prenzlauer Berg, machte Praktika am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin sowie am Theater im Palast in Berlin. 1989 freie Autorin. Für ihr Romandebüt »Die gefrorene Charlotte« erhielt sie den Brandenburgischen Literatur-Förderpreis, schrieb zwei weitere Romane sowie Kriminalerzählungen, Kriminalhörspiele für den Rundfunk und Theaterstücke. Seit vielen Jahren engagiert sie sich in der Hospiz-Bewegung, war Sterbe- und Trauerbegleiterin und ist jetzt vor allem als Trauerrednerin tätig. Sie hat drei Kinder großgezogen und lebt in Potsdam.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb