Die Zeit der Wunder

Die Zeit der Wunder

77% sparen

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Ausgezeichnet mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher 2012. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012, Kategorie Jugendbuch

Gebunden
ab 12 Jahren
Carlsen, 2011, 192 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3551582416, ISBN-13: 9783551582416, Bestell-Nr: 55158241M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,90€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Die Füße im Schlamm und den Kopf in den Sternen / Bis ans Ende der Welt / Zu neuen Horizonten / So weit die Träume tragen /

Klappentext:

"An dem Tag, als die Zollbeamten mich hinten im Lastwagen fanden, war ich zwölf Jahre alt. Ich roch so schlecht wie Abdelmaliks Müllhäuschen.
Obwohl Monsieur Ha sich alle Mühe gegeben hatte, den offiziellen Stempel auf dem Foto in meinem Pass wiederherzustellen, glaubten die Zollbeamten nicht, dass ich ein echter kleiner Franzose war. Ich hätte ihnen gerne alles erklärt, aber dafür war mein Französisch zu schlecht. Also zogen sie mich am Kragen meines Pullovers aus dem Lastwagen und nahmen mich mit.
So endete meine Kindheit: plötzlich und unerwartet, an der Autobahn A4, als mir klar wurde, dass ich allein im Land der Menschenrechte würde zurechtkommen müssen."

Die Geschichte des Jungen Koumaïl, der aus den Kriegswirren des Kaukasus bis nach Frankreich flieht und nie den Mut und den Glauben an das Glück verliert.
Und ein Buch darüber, wie weit Träume tragen.

Rezension:

"ein authentisches [...] Bild vom Leid, vor allem aber den Wundern einer gelungenen Befreiung.", DIE ZEIT

Autorenbeschreibung

Anne-Laure Bondoux wurde 1971 in Frankreich geboren. Sie lebt in der Nähe von Paris. Seit ihrem 10. Lebensjahr schreibt sie Geschichten und diese Leidenschaft hat sie seither nicht mehr losgelassen. Nach dem Studium der Literaturwissenschaften begann sie 1996 beim französischen Verlag Bayard zu arbeiten. Dort entdeckte sie den Bereich der Kinder- und Jugendliteratur und veröffentlichte ihre ersten Texte.Maja von Vogel, geb.1973, wuchs im Emsland auf. Sie studierte Deutsch und Französisch, lebte ein Jahr in Paris und arbeitete mehrere Jahre als Lektorin in einem Kinderbuchverlag, bevor sie sich als Autorin und Übersetzerin selbständig machte. Heute lebt Maja von Vogel in Norddeutschland.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb