Die Stille verschweigen

Die Stille verschweigen

88% sparen

Verlagspreis:
16,00€
bei uns nur:
1,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Gedankensplitter, Geistesblitze. Nachwort: Fasel, Christoph

Gebunden
Klöpfer & Meyer Verlag, 2013, 116 Seiten, Format: 18,7x11,5 cm cm, ISBN-10: 3863510674, ISBN-13: 9783863510671, Bestell-Nr: 86351067M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Aphorismen zur Lebenskunst und Lebensweisheit - von einem Arzt und Seelsorger, der das Leben kennt.

Klappentext:

Aphorismen sind Gedankensplitter sind Geistesblitze sind "Hobelspäne vom Baum der Erkenntnis", die durchaus schrill klirren und schräg daherkommen dürfen. Sie müssen Stachel

sein, müssen zum Widerspruch reizen. Dürfen sich paradox verkleiden, dürfen zusammendenken, was gemeinhin als gänzlich unvereinbar gilt. Aphorismen also sind Freigeister.

Sie sollen zum Himmel schreien, noch in der Hölle gehört werden - und die Leser guten Willens zum Selberdenken verführen.

Leseprobe:

Tröstlich: \'Wir sind nicht die ersten, die nicht mehr wissen, was sie

vergessen haben.\'

Wahrer Pessimist: \'Einer, der mit Freude daran glaubt, dass alles schief geht.\'

Einsicht in einen großen Fehler: \'Wenn Lüge barmherzig wird und Wahrheit gnadenlos.\'

Autorenbeschreibung

Gunther Klosinski, 1945 in Wüstenrot geboren, lebt in Öschingen bei Mössingen. Medizinstudium an der Universität Tübingen. Ordinarius für Kinder- und Jugendpsychiatrie an den Universitäten Bern und Tübingen, emeritiert seit 2010. Zahlreiche wissenschaftliche und ratgebende Publikationen. Schreibt, fotografiert und malt seit vielen Jahren; mehrere Ausstellungen im In- und Ausland, mehrere renommierte Preise. Bei Klöpfer & Meyer erschien 2012 sein Gedichtband »Strähne Zeit«.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb