Die Sprache der Familientherapie

Die Sprache der Familientherapie

zum Preis von:
45,00€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Ein Vokabular. Kritischer Überblick und Integration systemtherapeutischer Begriffe, Konzepte und Methoden

Gebunden
Klett-Cotta, 2004, 463 Seiten, Format: 16,4x23,5x4,3 cm, ISBN-10: 3608943951, ISBN-13: 9783608943955, Bestell-Nr: 60894395A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Überarbeitete und erweiterte Neuauflage!

In diesem Buch werden familientherapeutische Konzepte in Form eines "Wörterbuchs" dargestellt und kritisch diskutiert. Darüber hinaus bietet diese Enzyklopädie Ansätze zu einer Integration der verschiedenen familientherapeutischen Denklinien und Traditionen.

Klappentext:

In diesem Buch werden familientherapeutische Konzepte in Form eines "Wörterbuchs" dargestellt und kritisch diskutiert. Darüber hinaus bietet diese Enzyklopädie Ansätze zu einer Integration der verschiedenen familientherapeutischen Denklinien und Traditionen.

"Die Sprache der Familientherapie" liegt nun in einer völlig überarbeiteten und erweiterten Ausgabe vor und stellt somit ein unentbehrliches Handwerkszeug für jeden systemisch oder familienorientiert arbeitenden Therapeuten dar. Gleichzeitig vermittelt dieses Buch Studenten und Auszubildenden wesentliche Grundlagen der Familientherapie.

Die Webseite des Helm Stierlin Instituts: www.hsi-heidelberg.com

Autorenbeschreibung

Dipl.-Psych. Prof. Dr. phil. Ulrich Clement, ist Psychotherapeut, Coach und Supervisor; Lehrtherapeut für systemische Therapie (IGST, SG), apl. Prof. für Medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg und Mitherausgeber der Zeitschrift Familiendynamik. Von 2000-01 war er Präsident der International Academy of Sex Research.

Dr. med. Fritz B. Simon, Professor für Führung und Organisation am Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke. Systemischer Organisationsberater, Psychiater, Psychoanalytiker und systemischer Familientherapeut. Mitbegründer der Management Zentrum Witten GmbH und der Simon, Weber and Friends, Systemische Organisationsberatung GmbH. Autor bzw. Herausgeber von ca. 300 wissenschaftlichen Fachartikeln und 27 Büchern, die in 13 Sprachen übersetzt sind.

Helm Stierlin Prof. Dr. med. et phil., Psychoanalytiker und Familientherapeut. War von 1974 bis 1991 Ärztlicher Direktor der Abteilung für psychoanalytische Grundlagenforschung und Familientherapie der Universität Heidelberg. Er verfasste über 200 wissenschaftliche Artikel und zwölf Bücher, die in zehn Sprachen übersetzt worden sind.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb