Die Rückkehr nach Atlantis

Die Rückkehr nach Atlantis

56% sparen

Verlagspreis:
8,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Neu: 10.10., nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
ab 10 Jahren
Oetinger Taschenbuch, Oetinger Taschenbücher Bd.18, 2012, 384 Seiten, Format: 19x12,5 cm, ISBN-10: 3841500188, ISBN-13: 9783841500182, Bestell-Nr: 84150018M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
8,99€
Sehr gut
3,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Im Traum erhält Sheila einen Hilferuf von Mario: Talana, das Reich der Delfine, ist bedroht. Wenn sich das Meer dort noch weiter erwärmt, wird das Paradies vollkommen zerstört. Nur Sheila und Mario können Talana jetzt noch retten. Doch dazu müssen sie in die Vergangenheit reisen, in das blühende Reich Atlantis, wo der machtgierige Herrscher Zaidon regiert. Er muss den Delfinen etwas gestohlen haben, ohne dass sie nicht leben können. Für Sheila und Mario beginnt ein Wettlauf mit der Zeit: Sie müssen Zaidons Geheimnis lüften und die Delfine retten, bevor das sagenhafte Atlantis untergeht!

Leseprobe:

Das weiße Licht hatten keinen Anfang und kein Ende. Sheila verlor jegliches Zeitgefühl. Es mussten Stunden vergangen sein, seit sie nach Atlantis aufgebrochen waren. Sheila wunderte sich, dass sie noch keine Atemnot bekommen hatte und nicht gezwungen war, an die Oberfläche zu schwimmen. Wirkte die Hundertkraft? Oder war es die Magie des weißen Kraken, der sich unermüdlich im Kreis drehte? Man konnte meinen, dass er Tausende von Fangarmen hatte ein einziges Geflimmer.

Autorenbeschreibung

Marliese Arold, geboren 1958 in Erlenbach am Main, studierte Bibliothekswesen und veröffentlichte 1983 ihr erstes Kinderbuch. Seitdem hat sie zahlreiche erfolgreiche Bilder-, Kinder- und Jugendbücher geschrieben, die bislang in zwanzig Sprachen übersetzt wurden. "Ich möchte," so Marliese Arold, "den Spaß, den ich beim Schreiben habe, an meine Leser weitergeben, sie mit originellen Einfällen überraschen und in ihren Köpfen neue Welten entstehen lassen".