Die Lilie von Palermo

Die Lilie von Palermo

50% sparen

Verlagspreis:
22,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Historischer Roman

Gebunden
Ehrenwirth, 2016, 496 Seiten, Format: 14,6x22,0x4,2 cm, ISBN-10: 3431039650, ISBN-13: 9783431039658, Bestell-Nr: 43103965M
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

In ihrem Viertel gilt die junge Aita ob ihrer Schönheit als Lilie von Palermo. Doch als sie sich beim Tanz in den Falschen verliebt, ihn gar küsst, wird sie vom begehrtesten Mädchen der Stadt zur Ausgestoßenen. Erst recht, als sie den, den sie alle "il Diavúlu", den Teuflischen, nennen, auch noch zum Mann nimmt. Aita könnte trotz allem glücklich sein, denn ihr fehlt es an nichts. Ihr Mann hat sich inzwischen einen Ruf als geschickter Schmied erarbeitet, fertigt für die Reichen und Mächtigen. Doch die Zeiten sind unruhig, immer mehr Sizilianer stemmen sich gegen die Herrschaft des Hauses Anjou. Können Aita und Emidio ihre Liebe auch in schweren Zeiten bewahren? Oder werden sie und ihre Familien im Streit der konkurrierenden Mächte zerrieben? Ein berührender, mitreißender Palermo-Roman aus der Zeit der Sizilianischen Vesper.

Rezension:

"Ein berührender, mitreißender Palermo-Roman aus der Zeit der Sizilianischen Vesper." Nürtinger Zeitung, 08.09.2016 "Ganz großes historisches Epos." tina, 12.10.2016

Autorenbeschreibung

Charlotte Lyne, geboren 1965 in Berlin, studierte Germanistik, Latein, Anglistik und Italienische Literatur in Berlin, Neapel und London. Heute arbeitet sie als Autorin, Übersetzerin und Lektorin und lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in London. Mit diesem Roman wendet sie sich einem neuen Schauplatz zu: dem herben, aber faszinierenden Sizilien. $(LEhttp://www.charlotte-lyne.com/:www.charlotte-lyne.com)$