Die Kaste der Meta-Barone - Eisenhaupt & Doña Vicenta

Die Kaste der Meta-Barone - Eisenhaupt & Doña Vicenta

zum Preis von:
26,80€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
Gebunden
Splitter, Die Kaste der Meta-Barone Bd.3, 2009, 143 Seiten, Format: 32,5 cm, ISBN-10: 3940864072, ISBN-13: 9783940864079, Bestell-Nr: 94086407A

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Antityp
16,95€ 7,99€
Big Data
15,00€ 7,99€
Regen
12,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Gimenez füllt jede Seite mit einem atemberaubenden Artwork, das die dramatische Action dieses Epos auf geniale Weise in Szene setzt. Ein absolutes Muss für jeden Comicfan!

Klappentext:

Die Kultserie des kongenialen Gespanns Jodorowsky und Gimenez erscheint nun in Deutschland zum ersten Mal in einer edlen Hardcoverausgabe in jeweils vier Doppelbänden.Die Metabarone erzählen vom Aufstieg und Fall eines großen Kriegergeschlechts, das seine Blutlinie mittels eines grausamen Rituals aufrecht erhält: Nur jener kann sich an die Spitze der nächsten Generation erheben und der neue Metabaron werden, der seinen eigenen Vater in einem tödlichen Kampf besiegt. In einer Galaxie, in der zunehmend Gewalt, Gier und Korruption walten, steht die Kaste der Metabarone einer wachsenden Armee feindlicher Mächte gegenüber, die ihren Untergang beschwört.

Autorenbeschreibung

Alexandro Jodorowsky, 1930, als Chilene russisch-jüdischer Abstammung, lebt er nach Jahren in Mexiko heute in Paris. Performancekünstler und Filmregisseur und ebenso erfolgreich als Schriftsteller wie als Szenarist futuristischer Comics. Seit einigen Jahren widmet er sich verstärkt dem Dienst am Menschen, arbeitet therapeutisch mit dem Tarot, Familienstammbäumen und der von ihm entwickelten Psychomagie.

Juan Gimenez wurde am 26. November 1943 in Mendoza, Argentinien, geboren. Nach einer Ausbildung als Präzisionsmechaniker und Industriezeichner besucht er die Kunsthochschule in Barcelona und wendet sich schnell dem Comiczeichnen zu. Wieder in Argentinien, veröffentlicht er seine ersten Comics bei zwei großen argentinischen Verlagen.1970 kehrt er nach Europa zurück und lässt sich in Spanien an der Costa Brava nieder. Nachdem er bereits in Italien und Spanieneinige Comicstrips in Magazinen veröffentlicht hat, erobert er u.a. mit dem ersten Band von »Die Vierte Macht« den frankobelgischen Markt.1992 trifft er den Szenaristen Alexandro Jodorowsky, dessen Arbeit er sehr bewundert, und startet mit ihm die Serie «Die Metabarone». Gimenez ist überdies ein gefragter Illustrator und hat bereits unzählige Buch- und Plattencover illustriert sowie graphische Entwürfe für Videospiele gestaltet. Er wirkte außerdem an dem Film Heavy Metal mit.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb