Die Grabung 80/26 zwischen Insulae 15 und 22 der Colonia Ulpia Traiana

Die Grabung 80/26 zwischen Insulae 15 und 22 der Colonia Ulpia Traiana

49% sparen

Verlagspreis:
43,50€
bei uns nur:
21,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 4x vorrätig
Buchleinen
WBG Philipp von Zabern, Xantener Berichte 31, 2017, 274 Seiten, Format: 22,6x28,8x2,4 cm, ISBN-10: 3805351356, ISBN-13: 9783805351355, Bestell-Nr: 80535135M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Computus
11,90€ 5,99€
Die DDR
9,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Archäologische Forschung im Xantener Raum erschließt die Geschichte einer historisch bedeutsamen Region. In einzigartiger Weise sind hier die Spuren aller Epochen seit der Urgeschichte erhalten. Sie werden seit dem 19. Jahrhundert untersucht und gedeutet. Die "Xantener Berichte" haben zum Ziel, die wissenschaftlichen Ergebnisse aus vielfältigen Ansätzen zu veröffentlichen. In interdisziplinärer Zusammenarbeit und fachlicher Diskussion entstehen Impulse, die die Themen Xantener Forschung in überregionale Bezüge und aktuelle Fragestellungen einordnen. Neben der Vorlage von Grabungsberichten und historischen Forschungen werden daher auch wissenschaftshistorische, denkmalpflegeriche und rezeptionsgeschichliche Aspekte thematisiert. Die Publikationsreihe umfasst Monographien, Tagungsberichte und Aufsatzbände.