Die Frauen um Ernst Moritz Arndt

Die Frauen um Ernst Moritz Arndt

70% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
4,99€ inkl. MwSt.
Statt: 16,50€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Callidus, 2020, 174 Seiten, Format: 15,2x22,2x1,5 cm, ISBN-10: 3940677272, ISBN-13: 9783940677273, Bestell-Nr: 94067727M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,50€
Gut
4,99€


Produktbeschreibung

Im Mittelpunkt des vorliegenden Buches stehen acht Frauen, die im Leben des Dichters und Historikers Ernst Moritz Arndt (1769-1860) eine besondere Rolle gespielt haben. Erzählt wird zunächst von seiner Liebe zu Charlotte Quistorp, mit der er sich 1801 vermählte, und zu Charlotte Bindemann, einer jungen Frau aus dem pommerschen Städtchen Barth. Es folgt die Darstellung seiner Beziehungen zu Elisa von Munck und Amalie von Helvig, die er beide im schwedischen Exil kennenlernte, und zu Johanna Motherby, die im ostpreußischen Königsberg beheimatet war. Weitere Kapitel widmen sich seiner Freundschaft mit den rügenschen Frauen Charlotte von Kathen und Charlotte Pistorius, mit denen er in seiner Bonner Zeit rege korrespondierte, und den gemeinsamen Jahren mit seiner zweiten Ehefrau Nanna Schleiermacher.

Das Buch zeigt den einfühlsamen Arndt, für den Freundschaft und Liebe einen unschätzbaren Wert hatten. Auch gewährt es Einblicke in wichtige Etappen seines Lebens, das Freude und Glück ebenso kannte wie Kummer, Leid und tragische Ereignisse.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort
Einleitung
Charlotte Quistorp (um 1780-1801)
Charlotte Bindemann (1775-1858)
Elisa von Munck (1773-1840)
Amalie von Helvig (1776-1831)
Johanna Motherby (1783-1842)
Charlotte von Kathen (1777-1850)
Charlotte Pistorius (1776-1850)
Nanna Schleiermacher (1786-1869)
Anmerkungen
Abbildungsverzeichnis
Literaturverzeichnis
Personenverzeichnis

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.