Die Fabeln von Wilhelm Busch

Die Fabeln von Wilhelm Busch

zum Preis von:
12,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Isensee, 2016, 175 Seiten, Format: 13,2x20x1,6 cm, ISBN-10: 3730813013, ISBN-13: 9783730813010, Bestell-Nr: 73081301A


Produktbeschreibung

Gerade in den Fabeln hat Wilhelm Busch seinem frei-geistigen Denken und seinem derben, kompromisslosen und auch bitterbösen Humor besonders deutlich Ausdruck verliehen. Auch heute noch halten uns diese Geschichten über Eitelkeit, Gier und Egoismus einen Spiegel vor. Lassen uns einerseits mit den geschundenen Kreaturen mitleiden, andererseits dürfen wir auch herzhaft über sie lachen. Erst verwirrt oder empört uns eine gehässige Pointe, aber im selben Moment empfinden wir Bedauern und Mitgefühl für seine tragischen Helden.

Autorenbeschreibung

Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868; 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit "Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb