Die Eingliederung von Migranten ins deutsche Gesundheitswesen. Problemdarstellung und Lösungsansätze

Die Eingliederung von Migranten ins deutsche Gesundheitswesen. Problemdarstellung und Lösungsansätze

93% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
GRIN Verlag, 2015, 36 Seiten, Format: 14,8x21x0,2 cm, ISBN-10: 3668066914, ISBN-13: 9783668066915, Bestell-Nr: 66806691M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Tagwerk
44,99€ 24,99€

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,0, Universität Trier, Veranstaltung: Gesundheit und Sozialstruktur, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Eingliederung von Migranten ins deutsche Gesundheitswesen. Vermehrt leben und arbeiten Menschen weltweit als Migranten in einem Staat, in dem sie nicht geboren wurden. So wurde auch Deutschland zu einem der bedeutsamsten Migrationsländer und steht somit seit Jahren vor vielen Herausforderungen in Hinblick auf die Integration der Migranten in die deutsche Gesellschaft.
Die Thematik der Arbeit spielt in Deutschland also eine sehr wichtige Rolle, da noch immer eine Ungleichheit im Zugang zu der Gesundheitsversorgung zwischen Migranten und der einheimischen Bevölkerung des Landes vorzufinden ist.

Zunächst soll das Begriffliche erläutert werden, da Migration durch die Größe des Themenfeldes nicht einfach zu definieren ist. Sobald die Definition von Migration griffig ist, wird auf die
Probleme im Gesundheitswesen, mit denen die Migranten oft konfrontiert werden, eingegangen. Die Sprach- und Kulturbarrieren, das unterschiedliche Krankheitsverständnis sowie ein abweichendes Nutzungsverhalten von Gesundheitsdiensten durch Migranten im Gegensatz zur deutschen Bevölkerung spielen dabei eine erhebliche Rolle. Im nächsten Schritt folgt die ausgiebige Auseinandersetzung mit der Integration der Migranten in das deutsche Gesundheitswesen, wobei das besondere Augenmerk auf die Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention, die Beratung
und Behandlung der Migranten sowie auf die Pflege von älteren Migranten gerichtet wird. Abschließend folgt ein Fazit. Die vorliegende Arbeit unternimmt kontinuierlich den Versuch,
konkret auf die Problemdarstellung sowie die Lösungseinsätze einzugehen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb