Die Bratwurstzipfel-Detektive und das Geheimnis des Rollkoffers

Die Bratwurstzipfel-Detektive und das Geheimnis des Rollkoffers

40% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 8 Jahren
Ravensburger Buchverlag, Die Bratwurstzipfel-Detektive, 2018, 224 Seiten, Format: 14,6x21,3x2 cm, ISBN-10: 3473408174, ISBN-13: 9783473408177, Bestell-Nr: 47340817M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Kurztext:

Clemens, Leo und Olivia finden: Herr Radek verhält sich merkwürdig! Warum zieht er immer einen Rollkoffer hinter sich her? Clemens' Die-ganze-Welt-und-das-Universum-dazu-Manipulator hilft ihnen nicht weiter. Es ist also echte Detektivarbeit gefragt!

Infotext:

Die Bratwurstzipfel-Detektive - das sind der ziemlich schusslige Clemens, sein bester, superschlauer Freund Leo und Olivia, angehende Schriftstellerin. Ihr erster Fall: der merkwürdige Herr Radek. Er trägt immer Gummistiefel, selbst im Hochsommer, aber noch viel merkwürdiger ist, dass er das Haus nie ohne seinen Rollkoffer verlässt. Was da wohl drin ist? Die drei beschließen, Herrn Radek zu beschatten ...

Autorenbeschreibung

Steiner, Jens Jens Steiner, 1975 als Sohn eines Schweizer Vaters und einer dänischen Mutter in Zürich geboren, wuchs mit beiden Beinen auf helvetischem Boden und mit dem Kopf in einem endlosen Traum vom Ostseestrand auf. Als Student der Germanistik und Philosophie arbeitete er zeitweise in einem Zeitungskiosk, einer Kantine und auf dem Bau, später war er Deutschlehrer und rabaukte als Lektor anderen Autoren im Manuskript herum. Heute ist er selber Autor und denkt nicht im Traum daran, etwas daran zu ändern.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb