Dialog zwischen Klinik und Praxis Kommunikation zum Nutzen der Patientin

Dialog zwischen Klinik und Praxis Kommunikation zum Nutzen der Patientin

44% sparen

Verlagspreis:
34,00€
bei uns nur:
18,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Beiträge der 36. Jahrestagung der Dttsch. Ges. für Psychosomatische Frauenheilkunde u. Geburtshilfe 2007

Kartoniert/Broschiert
Mabuse-Verlag, 2008, 296 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3938304952, ISBN-13: 9783938304952, Bestell-Nr: 93830495M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Kurztext:

Der DGPFG-Kongress 2007 war unter anderem der Kommunikation in Not- und Krisensituationen gewidmet. So beleuchten die Beiträge dieses Bandes das Erleben von Patientin, Angehörigen und Professionellen, wenn in schwierigen Situationen Schwieriges besprochen werden muss. Aufsätze etwa aus den Bereichen Pränataldiagnostik und Psychoonkologie ebenso wie State-of-the-art-Beiträge zu wichtigen psychsomatischen Störungsbildern vermitteln effektiv und umfassend einen Überblick über die Entwicklung der psychosomatischen Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Infotext:

Der DGPFG-Kongress 2007 war unter anderem der Kommunikation in Not- und Krisensituationen gewidmet. So beleuchten die Beiträge dieses Bandes das Erleben von Patientin, Angehörigen und Professionellen, wenn in schwierigen Situationen Schwieriges besprochen werden muss. Aufsätze etwa aus den Bereichen Pränataldiagnostik und Psychoonkologie ebenso wie State-of-the-art-Beiträge zu wichtigen psychsomatischen Störungsbildern vermitteln effektiv und umfassend einen Überblick über die Entwicklung der psychosomatischen Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Autorenporträt:

Martina Rauchfuß, PD für Psychosomatische Frauenheilkunde, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, arbeitet als Oberärztin an der Charité-Unversitätsmedizin Berlin. Sie präsidiert der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb