Deutschlands romantische Mittelgebirge

Deutschlands romantische Mittelgebirge

45% sparen

Verlagspreis:
39,99€
bei uns nur:
21,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Verwunschene Wälder und schroffe Gipfel

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Gebunden
NG Buchverlag, 2014, 220 Seiten, Format: 30 cm, ISBN-10: 3866904096, ISBN-13: 9783866904095, Bestell-Nr: 86690409M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Dresden
24,99€ 13,99€
Istanbul
49,95€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Bernd Ritschel und Tom Dauer haben sich nach ihren Touren in den wilden Alpen aufgemacht, die deutschen Mittelgebirge zwischen Harz und Schwarzwald zu erkunden. Die leidenschaftlichen Bergmenschen entdecken auch in einer Höhe von 800 Metern schroffe Felsen, verwunschene Wälder und respektgebietende Wasserfälle. Auf den Spuren der großen romantischen Landschaftsmaler wie Caspar David Friedrich fotografiert Bernd Ritschel nebelverhangene Schwarzwaldlandschaften, den tief verschneiten Großen Arber im Bayerischen Wald, blühende Wiesen und Basaltformationen in der Rhön, den sagenumwobenen Teufelstisch im Pfälzer Wald, das Elbsandsteingebirge bei Nacht und märchenhafte Harzwälder. Tom Dauer wandert mit wachen Sinnen über den Malerweg bei Dresden, sieht sich den gerade eingerichteten Nationalpark Nordschwarzwald an, beugt sich über längst erloschene Vulkankegel in der Rhön und porträtiert im Bayerischen Wald Glasbläser, die ihrem jahrhundertealten Handwerk nachgehen. Entstanden ist ein Bildband, der die romantischen Seiten von Deutschlands Mittelgebirgen in poetischen Fotografien und sensiblen Reportagen zeigt.

Autorenporträt:

Tom Dauer, geboren 1969, Studium der Politik- und Literaturwissenschaft. Journalist in München, schreibt für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften und arbeitet für das Bayerische Fernsehen. Seine Schwerpunkte sind der Natur- und Kulturraum Alpen sowie der Alpinismus und Expeditionen. Bernd Ritschel, 1963 im oberbayerischen Wolfratshausen geboren, bereist seit gut 20 Jahren die Gebirge und Kontinente dieser Erde. Aus dem leidenschaftlichen Extrembergsteiger wurde ein begeisterter und erfolgreicher Profi-Fotograf. Seine Veröffentlichungen in Ausstellungen, Kalendern und namhaften Magazinen wie Geo, GeoSaison, Abenteuer & Reisen und ADAC Spezials, in fast allen europäischen Ski- und Bergmagazinen sowie seine 20 Bildbände machen ihn zu einem der bekanntesten Berg- und Reportagefotografen im deutschen Sprachraum.

Rezension:

"Entstanden ist ein Bildband, der die romantischen Seiten von Deutschlands Mittelgebirgen in poetischen Fotografien und sensiblen Reportagen zeigt.", Pforzheimer Zeitung, 25.11.2014


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb