Deutschland digital

Deutschland digital

45% sparen

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Unsere Antwort auf das Silicon Valley. E-book inside. Zugangscode im Buch

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, 2016, 255 Seiten, Format: 13,7x21,6x1,5 cm, ISBN-10: 3593505924, ISBN-13: 9783593505923, Bestell-Nr: 59350592M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive! Ein Buch am Puls der Industrie 4.0 Wir sind mitten in einer Revolution, die unsere Wirtschaft so radikal verändert wie nie zuvor. Alles, worauf der Wirtschaftsstandort Deutschland bisher zu Recht stolz war - Erfindergeist, Ingenieurskunst, Industrieunternehmen, Ausbildungssystem -, droht von den digitalen Angreifern aus dem Silicon Valley zerstört, ausgeweidet und dominiert zu werden. Bedroht das Silicon Valley unseren Wohlstand? Noch ist nichts verloren, sagen die Wirtschaftsexperten Marc Beise und Ulrich Schäfer. Bei der digitalen Fabrik, beim vernetzten Auto, bei Robotik, Sensorik oder Künstlicher Intelligenz wird Deutschland sogar selbst zum Angreifer und kann den Prozess der digitalen Revolution selbst mitgestalten. München gegen Mountain View, Berlin-Mitte gegen Palo Alto: Dieses Buch zeigt, was auf die digitale Agenda der nächsten Jahre gehört. Und was sich ändern muss, damit wir uns unseren Wohlstand erhalten können und das digitale Deutschland Wirklichkeit wird.

Inhaltsverzeichnis:

INHALT Das neue deutsche Wirtschaftswunder Die erste Runde verloren - und jetzt? 7 Germany goes digital 15 Tempo ist nicht alles 26 Der Angriff aus dem Silicon Valley Die neue Weltregierung 35 Die Freiheit und das Geld 45 Die Zerstörer 60 Das Internet der Dinge 71 Die Macht der Maschinen 82 Die große Datenwolke 93 Deutschlands Chancen Den Wandel meistern 101 Die digitale Fabrik 115 Milbertshofen gegen Mountain View 128 Die Heimat der Künstlichen Intelligenz 143 Wilhelm Conrad Röntgen reloaded 153 Böse Daten, gute Daten 163 Die digitale Transformation Silicon Berlin 174 Silicon Munich 186 Schöne neue Arbeitswelt 197 Hilfe für die Verlierer 206 So schaffen wir das Die smarte Republik 216 Die offene Republik 230 Der Zwölf-Punkte-Plan 239 Dank 254

Rezension:

"Ein Buch zur rechten Zeit. Den Autoren gelingt es, mitreißend und zum Nachdenken anregend, nicht in ein kritikloses Jubilieren über das Silicon Valley zu verfallen. Stattdessen zeigen sie einen erfolgversprechenden eigenen Weg für Deutschlands Zukunft im Zeitalter der Digitalisierung auf.", Management-Journal, 05.09.2016 "In ihrem Buch 'Deutschland digital' vertreiben [die Autoren] die pessimistischen Ansichten rund um die Zukunftstauglichkeit der deutschen Unternehmen." Thorsten Giersch, Handelsblatt Online, 18.10.2016 "Die Autoren führen ihre Leser auf eine spannende Tour durch die Hotspots der digitalen Welt - von Mountain View im Silicon Valley bis ins bayerische Milbertshofen. Sie laden ein zu Treffen mit Machern und Vordenkern: Netflix-Chef Red Hastings ist darunter, Uber-Gründer Travis Kalanick, die Genforscherin und Gründerin Saskia Biskup und Kuka-Chef Till Reuter." Inga Michler, WELT am Sonntag, 07.08.2016 "Bei allen großen digitalen Themen - vernetztes Auto, Robotik, Industrie 4.0 - kann Deutschland selbst zum Angreifer werden. Das ist die These der Autoren des Buches 'Deutschland digital'." Carsten Knop, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.09.2016 "Das Buch macht sehr viel Mut, auf das zu gucken, was schon entstanden ist, und sich auf die eigenen Stärken zu besinnen, ohne die Risiken außer Acht zu lassen.." Susanne Biedenkopf, Das Blaue Sofa, 23.10.2016 "Baden-Württemberg kann und will seine Doppelbegabung ausspielen. 'Tradition und Disruption', so haben es Marc Beise und Ulrich Schäfer sehr treffend und plakativ genannt und deshalb mache ich es mir zu eigen." Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, auf dem Code_N-Festival in Karlsruhe, Winfried Kretschmann, 20.09.2016 "Den Autoren fiel eine These ein, die aus der üblichen Warn- und Mahnliteratur heraussticht: Deutschland hat die größten Chancen gerade vor sich.", Handelsblatt, 30.09.2016


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb