Deutsches Herz

Deutsches Herz

50% sparen

Verlagspreis:
22,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Das Modell Deutschland und die europäische Krise

Gebunden
Klett-Cotta, 2014, 288 Seiten, Format: 20,9 cm, ISBN-10: 3608948856, ISBN-13: 9783608948851, Bestell-Nr: 60894885M
Verfügbare Zustände:
Neu
22,00€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Deutschland, das Herzstück Europas? Angelo Bolaffi erschüttert mit seiner Polemik für eine deutsche Führungsrolle unsere Selbstwahrnehmung und bringt das fest zementierte Bild, das sich unsere Nachbarn von uns machen, zum Einsturz. Mit großer historischer Sachkenntnis würdigt er das moderne, kreative und besonnene Deutschland als Vorbild für das restliche Europa.

Infotext:

Angelo Bolaffi erschüttert mit seiner Polemik für eine deutsche Führungsrolle unsere Selbstwahrnehmung und bringt das fest zementierte Bild, das sich unsere Nachbarn von uns machen, zum Einsturz. Mit großer historischer Sachkenntnis würdigt er das moderne, kreative und besonnene Deutschland als Vorbild für das restliche Europa. Angelo Bolaffi, ein profunder Kenner der deutschen Wirklichkeit, unternimmt eine Reise durch die Geschichte des Landes, das als Herzstück Europas gilt und mit dem die Idee eines neuen Europa untrennbar verbunden ist. Klug und kenntnisreich zeigt er, dass die Gründe jenes "deutschen Wunders" mehr ideellkultureller als ökonomischer Natur sind. Die Europäer müssen Deutschland mit anderen Augen betrachten als noch im 20. Jahrhundert. Deutschland, das die eigene, tragische Vergangenheit schmerzlich verarbeiten musste, ist heute gerade deshalb dazu verpflichtet, die Verantwortung für die Zukunft Europaszu übernehmen.

Rezension:

"Nur wenn [die Deutschen die unerwünschte Verantwortung, die ihnen zugeschoben wird] annähmen, das ist jedoch die klare politische Botschaft des Buches, könne Europa im Zeichen der Globalisierung seine Zukunft meistern. Es ist wichtig, dass Bolaffis großartiges Buch damit nicht nur als Eloge auf Deutschland gelesen werden kann, sondern auch als nachdrückliche Aufforderung an die Deutschen, ihre neue europäische Verantwortung wahrzunehmen." Wolfgang Schieder, Neue Politische Literatur, Februar 2016 "Angelo Bolaffis Buch ist lehrreich, spannend - und provozierend zumal für deutsche Selbstzweifler wie für ausländische Deutschlandkritiker." Peter von Becker, Der Tagesspiegel, 2.4.2014 "Klar, prägnant, lesenswert und lesenswichtig, dieses Buch kommt hoffentlich noch zur rechten Zeit und wird an entscheidenden Stellen gründlich studiert." Michael Lehmann-Pape, lovelybooks.de, 21.3.2014 "Dieses klug und brillant geschriebene Buch ist die Pflichtlektüre für alle, die noch an Europa glauben" Daniel Dettling, The European, 11.3.2014 "... so erhellend wie unterhaltsam ..." Katharina Teutsch, Philosophie Magazin, April/Mai 2014

Autorenbeschreibung

Bolaffi, Angelo Angelo Bolaffi, geboren 1946, Politologe und Philosoph. In den 1970er Jahren wurde er von der westdeutschen Linken geprägt, er war ein Bekannter Rudi Dutschkes. Von 2007 bis 2011 war er Direktor des Italienischen Kulturinstituts in Berlin. Als einerder prominentesten Deutschlandkenner hat er sich in zahlreichen vieldiskutierten Büchern und Beiträgen mit dem deutsch-italienischen Verhältnis beschäftigt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb