Der verdammte Ossi in mir

Der verdammte Ossi in mir

33% sparen

Verlagspreis:
5,95€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Das Neue Berlin, Spotless Nr.229, 2010, 96 Seiten, Format: 18 cm, ISBN-10: 3360020278, ISBN-13: 9783360020277, Bestell-Nr: 36002027M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Sind Ossis ein eigener Stamm? Diese Frage, vom Leben längst beantwortet, stellten sich im April 2010 auch schwäbische Richter und befanden: Nö, wir alle sind Deutsche. Sie mussten so entscheiden, denn hätten sie Gegenteiliges erklärt, kämen zwingend die nächsten Fragen auf den Tisch: Warum? Und: Worin besteht der Unterschied etwa zum Gemeinen Wessi? Günter Herlt, Ossi von Geblüt, kennt sich und seine Pappenheimer. Und kann darum eben jene beiden Fragen detailliert beantworten. In einer Sammlung kurzweiliger Geschichten spürt er dem Wesen des Ossis nach: amüsant, satirisch, aufklärend, aber stets unterhaltsam.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb