Der letzte unsichtbare Junge

Der letzte unsichtbare Junge

37% sparen

Verlagspreis:
7,95€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011, Kategorie Kinderbuch

Kartoniert/Broschiert
ab 10 Jahren
Beltz, Gulliver Taschenbücher Bd.74591, 2015, 288 Seiten, Format: 8 cm, ISBN-10: 3407745915, ISBN-13: 9783407745910, Bestell-Nr: 40774591M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

"Mein Name ist Finn Garrett und das hier ist meine Geschichte. Es wird darin einiges an Blödsinn geben, jede Menge miese Zeichnungen, einen Fragebogen und ein paar meiner Lieblingserinnerungen. Aber Vorsicht: Manchmal wird die Geschichte ein bisschen traurig werden. Aber von vorn bis hinten traurig wird sie nicht." Der plötzliche Tod seines Vaters verändert das Leben des zwölfjährigen Finn von einem Tag auf den anderen. Auch äußerlich ist dieser große Verlust sichtbar: Finns Haare verlieren ihre Farbe und er wird jeden Tag ein bisschen blasser. Wird er vielleicht zu einem Geist, um so bei seinem Vater sein zu können? All seine Gedanken schreibt Finn in sein Tagebuch und nähert sich so immer mutiger dem "schrecklichen Tag, der alles veränderte".

Rezension:

"Ein tolles Buch zum Mitweinen, Mitlachen, Nachdenken - und Weiterleben!" Badische Zeitung ""Der letzte unsichtbare Junge" ist herzzerreißend und erhebend zugleich. Ein mutiges Buch, das mich lange begleiten wird." Jeff Kinney, Autor von "Gregs Tagebuch" "Dieses Buch sprengt mit seiner literarischen Kraft die gängige Kinderliteratur." Süddeutsche Zeitung "Fantasievoll und überraschend heiter erzählt Kuhlman von Trauerbewältigung." Stuttgarter Zeitung "So fein und dabei jungenhaft vertrödelt, so pfiffig und doch ernsthaft rührte selten ein Buch an, das dabei auch noch ausgesprochen pointiert illustriert ist." Eselsohr "Beeindruckende Gestaltung eines schwierigen Themas." Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Autorenbeschreibung

Evan Kuhlman war Reporter und Restaurantmanager, bevor er anfing Bücher zu schreiben. Er wurde seither mit dem Short-Story Award for New Writers ausgezeichnet, mit mehreren Journalistenpreisen und sein Debutroman "Der letzte unsichtbare Junge" wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Uwe-Michael Gutzschhahn, Jahrgang 1952, studierte Anglistik und Germanistik. Er arbeitet als Verlagslektor, Schriftsteller und Übersetzer in München. Für seine schriftstellerische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb