Der heimliche Dirigent

Der heimliche Dirigent

64% sparen

Verlagspreis:
24,95€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Wie das Immunsystem Partnerwahl und Schwangerschaft beeinflusst

Gebunden
Springer Spektrum, Spektrum Sachbuch, 2013, 202 Seiten, Format: 24,5 cm, ISBN-10: 3827423643, ISBN-13: 9783827423641, Bestell-Nr: 82742364
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Alex
14,99€ 5,99€
Haut nah
16,99€ 8,99€
Cowcam
32,00€ 10,99€
Bär
7,95€ 2,99€
Das Gen
26,00€ 13,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Mann und Frau fühlen sich zu einander hingezogen, verlieben sich. Das ist nicht nur wichtig für ein erfülltes Zusammenleben, sondern auch für den erfolgreichen Kampf der gemeinsamen Nachkommen gegen Krankheitserreger. Denn nur durch die Kombination des eigenen Erbgutes mit dem des "richtigen Partners" entstehen bei unseren Kindern neue, wirkungsvolle Varianten zentraler Teile des Immunsystems. Doch was ist der richtige Partner und woran erkennen wir ihn? Menschen senden und empfangen unbewusst Signale, die Auskunft über Gesundheit und genetische Ausstattung des Immunsystems geben. Gesucht wird: Partner mit unterschiedlichem Immunsystem, das das eigene optimal ergänzt. Was gut im Kampf gegen Krankheitserreger ist, wirkt sich jedoch negativ auf Transplantationen aus. Neue Organe werden vom Immunsystem als fremd erkannt und ohne Gabe entsprechender Medikamente abgestoßen. Doch es gibt eine Ausnahme, das einzig natürliche Transplantat in der Natur: das ungeborene Kind. Gegen alle Gesetze der Transplantationsmedizin wird das genetisch fremde Kind für neun Monate vom Immunsystem der Mutter toleriert. Wie ist dieses faszinierende Wunder zu erklären? Mehr noch, warum verlaufen Schwangerschaften oftmals nicht erfolgreich, wenn sich die Partner in ihren Immunsystemen zu sehr ähneln? Welche immunologischen Ursachen haben Schwangerschaftskomplikationen, die das Leben von Mutter und Kind bedrohen?

Inhaltsverzeichnis:

Einleitung.- 1. Im Körper wird nichts Fremdes geduldet - unser Immunsystem.- 2. Der evolutionäre Wettlauf von Pathogen und Immunsystem.- 3. Aus zwei mach eins: die sexuelle Fortpflanzung.- 4. Partnerwahl.- 5. Spermien konkurrieren untereinander, und die Eizelle ist wählerisch.- 6. Die Evolution der Plazenta.- 7. Die Plazenta als Grenze zwischen zwei genetisch unterschiedlichen Individuen.- 8. Zusammenfassung und Perspektiven.

Rezension:

Aus den Rezensionen: "... Die relevanten Fähigkeiten des Immunsystems werden gut und verständlich erklärt ... ist das Buch hervorragend geschrieben ... sehr interessant und lesenswert!" (Nicole Ferstl, in: biomed Austria, Heft 2, S. 23, 2014) Das Buch von Andrea Kruse steckt voller interessanter Information und erklärt dabei immer wieder biologische Details der Zell- und Molekularbiologie. [...] Früher oder später wird man so selbst zum Experten, wie bei einem Lehrbuch. Deutschlandradio, 13.01.2013 Ein schönes kleines Büchlein, das das Immunsystem unter einem interessanten und ungewohnten Aspekt beleuchtet, hat die Wissenschaftlerin Andrea Kruse kürzlich geschrieben. In nettem, gut zu lesenden Ton stellt die Autorin auch für Laien verständlich die Wirkweise unseres Immunsystems vor. Pharmakon, Nr. 3 2013, Ilse Zündorf

Autorenbeschreibung

Andrea Kruse hat Biologie studiert, wurde in Hamburg promoviert und hat nach einem Forschungsaufenthalt an der Stanford Universität in Lübeck habilitiert. Sie ist derzeit Privatdozentin an der Universität Lübeck und freiberufliche Autorin wissenschaftlicher Sach-, Lehr- und Fachbücher, u.a. Co-Autorin des 2011 bei Springer Spektrum erschienenen Lehrbuches Immunologie für Einsteiger. Ihr wissenschaftlicher Schwerpunkt sind die Überlebensstrategien des ungeborenen Kindes im Mutterleib.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb