Der große Mann

Der große Mann

91% sparen

Verlagspreis:
22,00€
bei uns nur:
1,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Leben und Sterben auf Palm Island

Gebunden
Liebeskind, 2016, 368 Seiten, Format: 19,5 cm, ISBN-10: 3954380579, ISBN-13: 9783954380572, Bestell-Nr: 95438057M
Verfügbare Zustände:
Neu
22,00€
Sehr gut
1,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Waldherz
12,99€ 6,99€
Havarie
15,00€ 1,99€
Miss you
14,99€ 7,99€
Chucks
14,99€ 7,99€
33
20,00€ 1,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Am 19. November 2004 wird auf Palm Island der Aborigine Cameron Doomadgee festgenommen, weil er angeblich einen Polizisten beschimpft hat. Vierzig Minuten später liegt er tot in seiner Zelle. Laut Polizeiangaben war er über eine Stufe gestolpert - doch sein Leichnam weist schwere innere Verletzungen auf. Als Hauptverdächtiger gilt der groß gewachsene, charismatische Polizeibeamte Christopher Hurley. Seit Jahren schon arbeitet er auf Palm Island, einem der gefährlichsten Orte Australiens, und auch die Aborigines schätzen ihn. Nun aber muss er sich als erster Polizist des Landes für einen Todesfall in Polizeigewahrsam vor Gericht verantworten ... Chloe Hoopers Tatsachenroman schildert einen unbarmherzigen Kampf um Macht und Gerechtigkeit. Und damit auch das brutale Aufeinanderprallen zweier Kulturen. Aber die Geister der Vergangenheit lassen sich nicht einfach begraben. Denn der große Mann, der in Camerons Tod verwickelt war, ist in der Mythologie der Aborigines ein Wesen, das viele Formen annimmt, um Angst und Schrecken zu verbreiten.

Autorenbeschreibung

Chloe Hooper wurde 1973 geboren. Sie studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften. 2002 erschien ihr von der Kritik hochgelobter Debütroman »Märchen eines wahren Mordes«, der ihr eine Nominierung für den angesehenen Orange Prize einbrachte. Für ihren Tatsachenroman »Der große Mann« wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Bei Liebeskind erschien 2013 der Roman »Die Verlobung«. Chloe Hooper lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Melbourne.