Der erste Reporter

Der erste Reporter

60% sparen

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Herodots Berichte aus aller Welt

Gebunden
Primus Verlag, 2013, 160 Seiten, Format: 14x22x1,6 cm, ISBN-10: 386312040X, ISBN-13: 9783863120405, Bestell-Nr: 86312040
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

1946
26,95€ 13,99€
Pompeji
26,00€ 10,99€
Rom
19,99€ 8,99€
Krieg
24,00€ 12,99€
Paris
16,99€ 6,99€
Medica
19,90€ 5,99€
1944
39,95€ 21,99€
Edda
12,27€ 4,95€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Eine Annäherung an den "Vater der Geschichte": Was Herodots Historien über die Kulturen seiner Zeit berichten, fasst Hakan Baykal in unterhaltsamen Miniaturen zu einer kleinen Kulturgeschichte der Antike, die immer auch nach der Bedeutung für uns heute fragt.

Infotext:

Vor mehr als 2400 Jahren verfasste der griechische Geschichtsschreiber Herodot die Historien, ein neunbändiges Werk, in dem er über die Perserkriege der Griechen berichtet. Doch es geht beileibe nicht nur um Schlachten, Triumphe und Niederlagen. Der "Vater der Geschichte" war auch der Ahnherr der Reportage. Während Herodot schildert, wie die Perser Babylonien, die Levante, Kleinasien, Ägypten und Libyen im Westen eroberten, wie sie im Osten in den Kaukasus, nach Zentralasien und bis nach Indien vordrangen, breitet er vor unseren Augen ein buntes Panorama aus: Er beschreibt die Pflanzen- und Tierwelt, Klima und Geographie der verschiedenen Landstriche - und er erzählt von den Völkern und Menschen, ihren Sitten und Göttern. Obwohl er fraglos nicht nur nach den Maßstäben seiner Zeit ein hervorragender Berichterstatter war, wird Herodots Glaubwürdigkeit seit der Antike immer wieder bezweifelt. Er habe vieles erfunden und Gerüchte gern ausgeschlachtet, wenn sie nur "saftig" genug gewesen seien. Doch auch das zeichnet einen guten Reporter aus ...

Rezension:

"Eine kulturhistorisch aufschlussreiche Studie." Spektrum der Wissenschaft "Ein Buch, das man - einmal mit der Lektüre begonnen - nicht ohne Weiteres wieder zur Seite legt..." Forum Classicum

Autorenbeschreibung

Hakan Baykal ist Historiker und Wissenschaftsjournalist. Er schreibt u.a. für DIE ZEIT und PROFIL sowie als Redakteur bei "Abenteuer Archäologie" und "Spektrum der Wissenschaft".

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb