Der Zufall kann mich mal

Der Zufall kann mich mal

46% sparen

Verlagspreis:
12,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
ab 12 Jahren
Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 2014, 192 Seiten, Format: 13,7x21,5x2 cm, ISBN-10: 3522202082, ISBN-13: 9783522202084, Bestell-Nr: 52220208M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Tim, 14, hat seit einem Fahrradunfall ein steifes Bein. Doch er kann sehr gut mit seiner Behinderung leben und hat hauptsächlich mit den ganz normalen Problemen des Erwachsenwerdens zu kämpfen: Sein bester Freund Luca und er sind in dasselbe Mädchen verliebt und Tims ehemaliger Freund Remo hat sich total verändert. Tim findet heraus, dass der Grund dafür der Alkoholismus von Remos Vater ist und er beschließt Remo zu helfen. Die beiden hecken verrückte Strategien aus, um Remos Vater von der Flasche wegzubekommen, und bringen ihn schließlich dazu, eine Therapie zu beginnen. Das alles liest sich witzig, mit einer ernsthaften Leichtigkeit, berührt den Leser und regt zum Nachdenken an!

Autorenbeschreibung

Gülich, Martin Martin Gülich, geboren 1963, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in Stuttgart. Seit seinem Jugendroman-Debüt "Vorsaison" (1999) sind neben zahlreichen Büchern für Erwachsene zuletzt bei Thienemann seine Jugendromane "Der Zufall kann mich mal" (2014) und "Entschuldigen ist nicht mein Ding" (2015) erschienen. Martin Gülichs Bücher wurden in neun Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Thaddäus-Troll-Preis, dem Reinhold-Schneider-Förderpreis der Stadt Freiburg und dem Heinrich-Heine-Stipendium der Stadt Lüneburg.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb